Faltbares Smartphone für Gamer - Samsung plant D-Pad und mehrere Tasten

Samsung hat ein Patent für ein faltbares Smartphone eingereicht, dass anscheinend speziell für Gamer gedacht ist.

von Georg Wieselsberger,
31.01.2019 07:19 Uhr

Samsungs faltbares Smartphone für Gamer (Bild: LetsGoDigital)Samsungs faltbares Smartphone für Gamer (Bild: LetsGoDigital)

Wie wir gestern schon berichtet hatten, gibt es immer mehr Unternehmen, die sich mit faltbaren Smartphones und den neuen Möglichkeiten dieser Geräte beschäftigen. Intel hat sich Gedanken um ein gleich dreifach faltbares Smartphone gemacht, das auch als kleiner Laptop und als Tablet mit Windows gedacht ist. Von Samsung sind Bemühungen zu einem faltbaren Smartphone schon sehr lange bekannt, hat jedoch immer wieder neue Ideen, wie ein weiteres Patent zeigt.

Dort ist ein faltbares Smartphone zu sehen, das aber fast nur über das Design beschrieben wird. Das Innenleben des Gerät ist allerdings ohnehin weniger interessant als die Tatsache, dass das faltbare Smartphone wohl für Gamer gedacht ist. Einer der beiden Bildschirme ist nicht so groß wie der andere und besitzt an einer Seite einen dickeren Rand, auf dem mehrere Tasten und ein D-Pad zu sehen sind. Dieser Rand ist aber anscheinend auch umklappbar, sodass auch dieser Bildschirm größer wird und das Smartphone dann als Tablet dienen kann.

Wie schon die Ideen von Intel ist dieses Design als Konzept zwar sehr interessant, doch ob daraus jemals wirklich ein Produkt wird, ist unklar. Vermutlich sichern sich viele Unternehmen ihre Ideen zur neuen Produktklasse der faltbaren Smartphones auch dann, wenn es noch keine entsprechenden Pläne für deren Umsetzung gibt. Schließlich könnte ein Konkurrent auf den gleichen Gedanken kommen. Das aktuelle Patent wurde auch schon 2017 eingereicht und erst am 29. Januar 2019 veröffentlicht.

Allerdings gibt es die Erwartung, dass Samsung auf dem Unpacked-Event im Februar nicht nur das Galaxy S10, sondern auch ein faltbares Smartphone präsentieren wird. LetsGoDigital hat sich die Mühe gemacht, die möglichen Konfigurationen des dreifach faltbaren Smartphones in Render-Bilder umzusetzen und so die Ideen zu verdeutlichen. Auch das Bild über dieser Meldung stammt von LetsGoDigital.

Razer Phone 2 im Test: Mit 120-Hz-Display und Netflix HDR-Zertifizierung

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir aber nun schon seit 18 Jahren (endlich volljährig!) unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen