Fliegen ohne Pilotenschein - Minicopter machts möglich

Mit dem sogenannten Flyer hat das US-Unternehmen Kitty Hawk ein Ein-Mann-Fluggerät entwickelt. Der Clou: Mit nur einer Stunde Vorbereitung lässt sich das Gefährt auch ohne Pilotenschein fliegen.

von Sara Petzold,
08.06.2018 13:05 Uhr

Kitty Hawks Flyer soll auch von Personen ohne Pilotenschein problemlos bedient werden können. (Bildquelle: Kitty Hawk)Kitty Hawks Flyer soll auch von Personen ohne Pilotenschein problemlos bedient werden können. (Bildquelle: Kitty Hawk)

In Zeiten, in denen Autos und Baustellen auf den Straßen zeitgleich exponenziell zuzunehmen scheinen, suchen einige nach alternativen Fortbewegungsmöglichkeiten. Die US-Firma Kitty Hawk hat sich dem Problem angenommen und den »Flyer« entwickelt, ein Ein-Mann-Fluggerät, das sich auch ohne Pilotenschein steuern lassen soll.

Guide: Nvidia G-Sync - Aktivieren und Settings optimieren

Aktuell testet Kitty Hawk den Multicopter intensiv über einem See in Nevada, wie Golem berichtet. Der Flyer stellt eine überarbeitete Version eines im vergangenen Jahr vorgestellten Prototypen dar und besteht aus einem Rumpf mit zwei Trägern an den Seiten, an denen die Schwimmer angebracht sind. Auf den Schwimmern und Trägern sind die Rotoren verteilt, insgesamt zehn an der Zahl. Der Flyer lässt sich mithilfe von zwei Joysticks steuern, Software übernimmt die eigentlichen Befehle an das Gefährt, ganz ähnlich wie bei Drohnen.

Spiele-Mythen entlarvt - Bringt Modulpusten wirklich etwas?

Bei einem Leergewicht von 110 Kilogramm halten die Akkus des Flyer derzeit allerdings nur rund 20 Minuten. Auch die Geschwindigkeit des Multicopters ist absichtlich begrenzt: Momentan können Interessierte den Flyer mit 32 km/h fliegen, möglich sein sollen aber 160 km/h.

Nach Angaben von Kitty Hawk sollen Personen ohne Flugerfahrung innerhalb einer Stunde den Umgang mit dem Flyer erlernen können. Der Multicopter soll innerhalb der nächsten paar Jahre in Serie produziert werden, Vorbestellungen von Firmen nimmt Kitty Hawk bereits an - ohne aber einen konkreten Preis für den Flyer zu nennen.

Wasser in Spielen - 3D-Grafik im Wandel der Zeit 7:56 Wasser in Spielen - 3D-Grafik im Wandel der Zeit


Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen