Wertung: Gainward Geforce GTX 770 Phantom - Schicke Geforce mit ungewöhnlichem Kühler

Wertungzu Geforce GTX 770 Phantom
82

»Für unter 300 Euro bietet die GTX 770 Phantom von Gainward sehr viel fps pro Euro und reicht für das Spielen in Full-HD-Auflösung samt Kantenglättung locker aus. Auch das unter Last zwar hörbare, aber nie nervige Kühlsystem und die hohe Energieeffizienz sprechen für die Phantom-Karte. Mit bis zu 1.251 MHz Boost-Geschwindigkeit rechnet die Gainward Geforce GTX 770 Phantom im Test fast 100 MHz schneller als das Referenzdesign, noch weiter lässt sich der Takt bei der Phantom aufgrund der hohen Temperaturen unter Last kaum anheben.«

GameStar
Kühlsystem
  • unter Windows sehr leise
  • leicht hörbar in Spielen
  • vergleichweise hohe Temperatur

Ausstattung
  • 3D Vision
  • PhysX
  • SLI
  • 2x DVI
  • HDMI
  • Displayport
  • Stromadapter
  • DVI-/VGA-Adapter

Bildqualität
  • beste Kantenglättung
  • Supersampling auch in DirectX 10 und 11
  • bis zu 32fache Kantenglättung
  • sehr guter anisotroper Texturfilter

Spieleleistung
  • stark übertaktet
  • 4xAA in 1920x1080 immer ruckelfrei
  • in 2560x1440 teilweise überfordert

Energieeffizienz
  • sehr gute Energieeffizienz
  • niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf
  • sparsam in Spielen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

7 von 7


zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.