Gaming-Tisch für 450 Euro: Was macht diesen Tisch so besonders?

Der Magnus Metal Desk von Secretlab ist ein neuer Tisch speziell für Spieler, der vor allem mit einem ungewöhnlichen Extra aus der Masse hervorstechen will.

von Nils Raettig,
29.04.2021 11:23 Uhr

Secretlab Magnus Metal Desk: Die wichtigsten Features 0:50 Secretlab Magnus Metal Desk: Die wichtigsten Features

Möbel für Spieler beschränken sich längst nicht mehr auf Gaming-Stühle. Zu den Anbietern von Gaming-Tischen gehört jetzt auch Secretlab, die den neuen Magnus Metal Desk vorgestellt haben (via Golem). Das oben eingebettete Video stellt euch die wichtigsten Funktionen kurz vor.

Was macht den Magnus Metal Desk besonders? Das ungewöhnlichste Merkmal ist die magnetische Oberfläche. Damit könnt ihr zum einen separat erhältliche Mauspads auf dem Tisch befestigen, die die gesamte Oberfläche bedecken.

Zum anderen lassen sich damit auch Extras wie kleine Kabelführungen auf dem Tisch anbringen - die ihr ebenfalls separat kaufen müsst. Zusammen mit dem an der Rückseite untergebrachten Kabelkanal und den Kabelführungen in den Standfüßen soll das für eine besonders aufgeräumte Optik sorgen.

Mehr »Gaming« als bei Ikea? Eine persönliche Meinung zu den Gaming-Möbeln von Ikea, die Anfang des Jahres vorgestellt wurden, findet ihr in der folgenden Kolumne:

Ikeas Gaming-Möbel verdienen diese Bezeichnung nicht   196     21

Mehr zum Thema

Ikeas Gaming-Möbel verdienen diese Bezeichnung nicht

Magnus Metal Desk: Größe, Preis und Lieferbarkeit

Aktuell könnt ihr den Tisch nur in einer Breite von 150 Zentimetern vorbestellen, die Auslieferung soll ab dem 19. Mai oder früher erfolgen. Der Tisch ist 70 Zentimeter tief, seine Höhe kann in einem kleinen Bereich von 73,5 bis 75,5 Zentimeter angepasst werden.

Der Preis für dieses Modell liegt bei 449 Euro. Die schmalere Variante mit 120 Zentimetern Breite fällt 50 Euro günstiger aus, bestellbar ist sie momentan aber nicht.

Die mögliche Zusatzkosten sind hoch

Bedenkt beim Kauf, dass zum Lieferumfang nur der Tisch samt großem Kabelkanal an der Rückseite, passendem Werkzeug und fünf Kabelbindern gehört. Als Launch-Promo gibt es ein ein passendes Mauspad kostenlos dazu, sonst schlägt es mit Extrakosten zu Buche, wie die folgende Übersicht zeigt.

Separat erhältliche Extras für den Magnus Metal Desk:

  • Mauspad in Größe der Tischplatte: Signature Stealth für 79 Euro, Cloud9/Team Liquid für 99 Euro
  • RGB-Beleuchtung per Magnetstreifen: 59 Euro
  • magnetische Kabelabdeckung (rechteckig): zwei Stück für 29 Euro
  • magnetische Kabelführung (quadratisch): drei Stück für 19 Euro
  • zusätzliche Kabelbinder: zehn Stück für 13 Euro

Die drei zuletzt genannten Produkte sind auch als Bundle für 44 Euro erhältlich (Einzelpreis: 61 Euro). Eine magnetische Halterung für Headsets soll ebenfalls bald kommen, ihr Preis ist aber noch nicht bekannt.

zu den Kommentaren (60)

Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.