Intel - P45-Chipsatz auf Mitte Juni verschoben

Kompatibilitätsprobleme zwischen dem P45-Chipsatz und PCI Express-Grafikkarten sollen laut DigiTimes zu einer Verschiebung des Chipsatzes von Intel führen. Ursprünglich sollte der Chipsatz bereits im Mai erscheinen. Einige Mainboardhersteller sehen in der Verschiebung auch eine willkommene Chance, den Bestand an P35-Chipsets verkaufen zu können, das Image von Intel sei aber wegen des Kompatibilitätsproblems etwas beschädigt worden.

von Georg Wieselsberger,
28.03.2008 11:21 Uhr

Kompatibilitätsprobleme zwischen dem P45-Chipsatz und PCI Express-Grafikkarten sollen laut DigiTimes zu einer Verschiebung des Chipsatzes von Intel führen. Ursprünglich sollte der Chipsatz bereits im Mai erscheinen. Einige Mainboardhersteller sehen in der Verschiebung auch eine willkommene Chance, den Bestand an P35-Chipsets verkaufen zu können, das Image von Intel sei aber wegen des Kompatibilitätsproblems etwas beschädigt worden.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen