Jetzt mit 64 Bit - Neue Pentium 4 5x1 CPUs

von GameStar Redaktion,
14.06.2005 10:33 Uhr

Intel ersetzt die Pentium-4-Prozessoren der 500er Serie durch neue Modelle mit der Bezeichnung 5x1. Die neuen Modelle beherrschen zusätzlich die EM64T-Technologie für den 64-Bit-Betrieb, wie unsere Schwesterpublikation Tecchannel berichtet.

Bereits Ende Mai 2005 informierte Intel in einer Product Change Notification über den anstehenden "Upgrade" der Pentium-4-500-Serie. Jetzt sind die neuen Pentium-4-Prozessoren mit den Modellnummern 521, 531, 541, 551, 561 und 571 offiziell verfügbar.

Intel führt die Prozessoren in seiner aktualisierten Preisliste jetzt auf. Die CPUs ersetzen die Pentium-4-Modelle 520/J, 530/J, 540/J, 550/J, 560J und 570J. Während die Taktfrequenz von 2,80 (521) bis 3,80 GHz (571) unverändert bleibt, erlauben die 5x1er Modelle nun den 64-Bit-Betrieb durch die EM64T-Technologie.

Bisher war den Pentium-4-600-Modellen und der Pentium 4 3,73 GHz Extreme Edition bei Intels Single-Core-Desktop-CPUs die 64-Bit-Funkionalität vorbehalten. Die Dual-Core-Produkte Pentium D und Pentium Extreme Edition 840 beherrschen ebenfalls EM64T.

Intel verlangt für die 64-Bit-Funktionalität keinen zusätzlichen Obolus: Die Preise der 5x1-Modelle bleiben im Vergleich zu den 5x0er CPUs unverändert.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen