Macs ohne Intel-Prozessoren - Apple könnte ab 2020/21 auf CPUs von Intel verzichten, prognostiziert Analyst

Nach Jahren der Kooperation könnte Apple sich bereits 2020 von Intel als Chipzulieferer für Macs lösen. Stattdessen sollen die Chips dann aus eigener Produktion stammen.

von Sara Petzold,
18.10.2018 13:33 Uhr

Apple könnte bei der Herstellung künftiger iMacs bereits ab 2020 auf eigens produzierte CPU-Chips setzen.Apple könnte bei der Herstellung künftiger iMacs bereits ab 2020 auf eigens produzierte CPU-Chips setzen.

Apple strebt nach Unabhängigkeit - Unabhängigkeit von Hardware-Zulieferern. Dazu gehört unter anderem auch Intel, das Apple mit Chips für Mac-Computer beliefert. Doch dem Analysten Ming-Chi Kuo zufolge könnte Apple die Kooperation mit Intel bereits 2020 beenden (via 9to5Mac).

Kaufberatung: Die besten Selbstbau-PCs ab 500 Euro

Laut Kuo könnte Apple im Jahr 2020 oder spätestens 2021 mit der Produktion eigener ARM-Chips beginnen. Dadurch wäre Apple nicht länger vom Zeitplan Intels bei der Veröffentlichung neuer CPUs abhängig und könnte höhere Gewinne einfahren.

Was die Partnerschaft mit dem Chiphersteller TSMC betrifft, glaubt Kuo allerdings weiterhin an eine langfristige Kooperation. Als Gründe dafür sieht er die hohe Qualität der TSMC-Chips sowie die Tatsache, dass TSMC - im Gegensatz zu Samsung als Display-Zulieferer für Apples iPhones - nicht in direkter Konkurrenz zu Apple steht.

Core i7 2600 vs i7 8700K - wie schlägt sich der Klassiker im Vergleich?

Kuo prognostiziert schließlich, dass Apple bis 2023 ein autonomes Fahrsystem für Autos vorstellen wird. Er geht davon aus, dass allein TSMCs 3nm- beziehungsweise 5nm-Chips dafür geeignet sein werden und dass Apple auch deshalb weiter auf TSMC als Zulieferer angewiesen sein wird.

Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner 7:41 Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen