Microsoft - Mit Preissenkung gegen illegale Kopien

Microsoft will gegen die weit verbreiteten illegalen Kopien von Office mit günstigeren Preisen vorgehen.

von Georg Wieselsberger,
23.10.2008 11:00 Uhr

Microsoft will gegen die weit verbreiteten illegalen Kopien von Office mit günstigeren Preisen vorgehen. Der Geschäftsführer von Microsoft Deutschland, Achim Berg, hält die Preisentwicklung der "Office Home & Student Edition" für ein gutes Mittel gegen Kopierer, denn obwohl die offizielle Preisempfehlung noch immer bei 140 Euro liegt, ist das Paket im Handel sogar schon für unter 70 Euro zu haben. Berg geht davon aus, dass daher viele illegale Kopien durch gekaufte Versionen ersetzt werden.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen