Microsoft Surface Mini - Gerüchte über 8-Zoll-Tablet mit Kinect-Technik

Microsoft arbeitet angeblich an einem 8-Zoll-Tablet, das sich ohne Berührung steuern lässt.

von Georg Wieselsberger,
20.12.2013 14:37 Uhr

Das Microsoft Surface Pro 2 könnte bald durch eine Mini-Ausgabe mit Kinect-Technik ergänzt werden.Das Microsoft Surface Pro 2 könnte bald durch eine Mini-Ausgabe mit Kinect-Technik ergänzt werden.

Die chinesische Webseite WPDang behauptet, dass Microsoft an einem Tablet arbeitet, das mit einen Full-HD-8-Zoll-Bildschirm ausgestattet ist und Kinect-Technik zur Steuerung verwendet. Damit lässt sich das Tablet mit Gesten in der Luft und ohne Berührung steuern.

Zusammen mit einem Intel Bay-Trail-Prozessor und Windows 8.1 soll das Surface Mini angeblich schon im Frühjahr 2014 erscheinen und die bisherige Surface Pro 2-Serie ergänzem. Allerdings ist auch eine Variante mit ARM-CPU und Windows RT 8.1 im Gespräch. Eventuell gibt es auf der CES 2014 Anfang Januar schon mehr Informationen.

Mit der Steuerung über Kinect könnte Microsoft ähnlichen Apple-Produkten zuvorkommen. Apple hatte vor kurzem den Sensor-Hersteller Primesense übernommen, der die ursprüngliche Kinect-Technik entwickelt hatte. Wozu Apple die Primesense-Technik nutzen will, wollte das Unternehmen nicht sagen.

Microsoft Surface Pro 2 - Windows-Tablet mit Ultrabook-Feeling ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen