Nvidia - Riesige Bestellungen für Fermi-GPU

Bei Nvidia sind laut Angaben von Fudzilla bereits riesige Bestellungen für den neuen DirectX-11-Grafikchip Fermi seitens der Grafikkarten-Hersteller eingegangen.

von Georg Wieselsberger,
15.10.2009 14:14 Uhr

Bei Nvidia sind laut Angaben von Fudzilla bereits riesige Bestellungen für den neuen DirectX-11-Grafikchip Fermi seitens der Grafikkarten-Hersteller eingegangen.

Diese machten sich große Hoffnungen, dass sich die Karten mit der neuen Nvidia-GPU, die auch als GF100 oder GT300 bekannt ist, als Verkaufsschlager erweisen. Da die DirectX-10-Chips aus der GT200-Serie momentan schlecht lieferbar sind und langsam auslaufen werden, hätten die Hersteller ohnehin keine große Wahl, so Fudzilla.

Nvidia und seine Partner seien aber davon überzeugt, dass die neuen Fermi-Produkte bei Erscheinen einen gewaltigen Einbruch bei den Verkäufen der Konkurrenz-Angebote ATI Radeon HD 5850 und Radeon HD 5870 verursachen werden – sofern Nvidia genügend Grafikchips liefern kann.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen