Pimp My PC: Highend-Upgrade für flüssiges Streaming auf Twitch

Ihr wollt regelmäßig live gehen und AAA-Spiele ohne Ruckler streamen? Unser Selbstbau-Experte erklärt, was ihr dafür benötigt.

von Michael Kister,
29.03.2021 15:00 Uhr

Diesmal stellt unser Experte einen Highend-Rechner zusammen, mit dem User Katzenarsch problemlos streamen kann. Diesmal stellt unser Experte einen Highend-Rechner zusammen, mit dem User Katzenarsch problemlos streamen kann.

Ein PC-Upgrade ist gar nicht mal so einfach. Was muss ausgetauscht werden? Welche Komponenten passen zusammen? Und was brauche ich eigentlich für meine Anforderungen? Genau damit hilft unser Selbstbau-Experte Michael Kister. In der Serie »Pimp My PC« sucht er sich regelmäßig ein Projekt aus euren zahlreichen Einsendungen aus und gibt individuelle Uprade-Tipps.

Diese Woche geht es um einen neuen Highend-PC für den Plus-User mit dem wundervollen Namen Katzenarsch. Der neue Rechner soll in erster Linie fürs Streaming benutzt werden. Unser Experte hält sich dabei strickt an das Budget von 1000 Euro und lässt gleichzeitig etwa die Hälfte übrig für den potenziellen Kauf einer neuen Grafikkarte. Denn diese bleiben wahrscheinlich noch sehr lange bei ihren außerirdischen Preisen.

Unser Selbstbau-Experte
Michael Kister ist freier Journalist und großer Verfechter des Selbstbau-PC. Seit er vor über 20 Jahren seinen ersten eigenen Rechner gebaut hat, verfolgt er die technischen Entwicklungen im PC-Markt. Zur Standardausrüstung in seiner Tasche gehören ein Kreuzschlitz-Schraubenzieher, Wärmeleitpaste und ein paar Kabelbinder. Bei Technikquatsch podcastet er über mehr oder weniger aktuelle Meldungen aus der Welt der Technik.

Schnellnavigation

PC-Spezifikationen von Plus-User Katzenarsch

CPU

Intel Core i5-3570

Mainboard

Gigabyte H77-D3H (Intel Sockel 1155)

Arbeitsspeicher

8GB-Kit G.Skill Ares PC3-12800U CL9-9-9-24

Grafikkarte

NVIDIA GeForce GTX 960 4GB

Netzteil

Cooler Master GX Series PSU, 80 Plus Bronze - 650 Watt

Kühler

Alpenföhn Sella - 92mm, AMD/Intel

Massenspeicher

Samsung SSD

Gehäuse

ein neues soll her

Monitor-Auflösung

1080p/60

Ziel/Wünsche

The Witcher 3, Spiele im Multiplayer, Streaming

Anmerkung

Davinci Resolve, Photoshop, OBS fürs Streaming

Budget

ca. 1000 Euro

Dieses Mal soll der Fokus vor allem auf dem Streaming liegen. Wir schauen uns also an, wie - trotz der problematischen Situation mit Komponenten und Grafikkarten - ein Rechner zusammengestellt werden kann, mit dem es sich stressfrei streamen lässt.