Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

GameStars 2019

Seite 3: Radeon HD 5850 - Test: DirectX-11-Grafikkarte für unter 250 Euro

Fazit

Derzeit ist die Radeon HD 5850 nur spärlich im Handel verfügbar. Derzeit ist die Radeon HD 5850 nur spärlich im Handel verfügbar.

Die Mischung aus modernster DirectX-11-Technik, sehr hoher Spieleleistung und dem leisen Betrieb funktioniert bei der Radeon HD 5850 genauso gut wie bei der HD 5870. Für 75 Prozent der Kosten bekommen Sie rund 87 Prozent der Performance und alle Features des Spitzenmodells. Im Vergleich zu Nvidias Geforce GTX 285 ist sie nicht nur schneller, sondern auch leiser und Strom sparender. Damit ist die Radeon HD 5850 souveräner neuer Preis-Leistungs-Sieger in der gehobenen Mittelklasse!
Unser Testsample von HIS entspricht exakt dem Referenzdesign von AMD - mit Ausnahme eines Hersteller-Aufklebers auf dem Kühler. Im Karton liegt wie bei momentan allen Radeon-HD-5800-Karten ein Gutschein für die Steam-Version von Colin McRae Dirt 2, das im Dezember erscheinen soll und DirectX 11 unterstützen wird. Ansonsten gibt’s es lediglich die üblichen Adapter.

» Radeon-Grafikkarten übertakten
» Treiber-Guide: Radeon Catalyst
» Das Grafikkarten-Testsystem

3 von 4

zur Wertung



Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen