RTX 4070 Ti: Erste Händler nennen Preise - und die haben sich gewaschen

Offizielle Preise gibt es noch nicht, aber schon jetzt bieten mehrere Händler die RTX 4070 Ti an. Wer auf ein Schnäppchen hofft, wird aber enttäuscht.

Sorgt die RTX 4070 Ti für leere Taschen? Sorgt die RTX 4070 Ti für leere Taschen?

Mit der Ankündigung der RTX 4080 12 GB hatte sich Nvidia keinen Gefallen getan. Als man die Grafikkarte gemeinsam mit ihren größeren Geschwistern RTX 4080 16 GB und RTX 4090 im September ankündigte, war das Echo recht einhellig: Die Karte sei zu teuer und trüge den falschen Namen.

Nvidia zog die richtigen Schlüsse und nahm die Karte erst einmal vom Markt. Doch schon kurze Zeit später klang es aus der Gerüchteküche: Die gestrichene Grafikkarte würde schon am 05. Januar als RTX 4070 Ti zurückkommen.

Die Hoffnung vieler Spieler war dabei, dass Nvidia der Karte nicht nur einen neuen Namen verpassen, sondern auch an den UVPs von 900 US-Dollar beziehungsweise 1100 Euro drehen würde. Erste Händlerpreise der bisher noch nicht offiziell vorgestellten Karte lassen aber schon jetzt vermuten, dass sich das eher als Luftschloss herausstellen dürfte.

Chinesische Vorbestellerpreise: Keine günstigere Karte?

Denn wie Videocardz berichtet, listen schon jetzt mehrere chinesische Händler die RTX 4070 Ti als Vorbesteller-Angebote. Insgesamt zehn Custom-Modelle der RTX 4070 Ti lassen sich so schon jetzt finden.

  • Inno3D RTX 4070 Ti X3: 7199 RMB (ca. 970 Euro)
  • MSI RTX 4070 Ti Ventus 3X: 7199 RMB
  • Gigabyte RTX 4070 Ti Eagle (non-OC): 7499 RMB
  • MSI RTX 4070 Ti Gaming X: 7599 RMB
  • Inno3D RTX 4070 Ti X3 OC: 7699 RMB
  • Gigabyte RTX 4070 Ti Gaming OC: 7699 RMB
  • Gigabyte RTX 4070 Ti AORUS Elite: 7899 RMB
  • Colorful RTX 4070 Ti Vulcan OC: 8099 RMB
  • Gigabyte RTX 4070 Ti AORUS Master: 8199 RMB
  • Inno3D RTX 4070 Ti iChill: 8399 RMB (ca. 1132 Euro)

Der Einschätzung von Wccftech zufolge dürften die angegebenen Preise dabei recht realistisch für den asiatischen Markt sein. Eine Einschätzung, die wir vorsichtig teilen.

Konvertiert man die Yuan-Preise für die Grafikkarten nun direkt in Euro, kommt auf den ersten Blick Freude auf. 7199 Yuan, der Preis für die günstigsten Custom-Modelle, entsprechen lediglich rund 970 Euro. Doch hier ist Vorsicht geboten.

Denn die Preise für unterschiedliche Märkte können sich teils drastisch unterscheiden - eine Eins-zu-eins-Umrechnung macht nur in den wenigsten Fällen Sinn. Und vergleicht man die chinesische UVP der RTX 4080 12 GB mit den Vorbesteller-Preisen, wird klar: Hier hat sich offenbar genau gar nichts getan. Denn auch die RTX 4080 12 GB hätte in der Founders Edition für 7200 RMB erscheinen sollen.

Diese Vorzeichen lassen aktuell wenig Hoffnung, dass die RTX 4070 Ti zu einem drastisch günstigeren Preis erscheinen wird. Ein offizieller Release-Preis steht aber natürlich noch aus, sodass uns Nvidia hier positiv überraschen könnte.

Serbischer Händler treibt die Preise auf die Spitze

Sogar deutlich höher liegt das verfrühte Angebot eines serbischen Hardware-Händlers. Der Nutzer /r/CouncilorIrissa teilte auf Reddit einen Beitrag, laut dem sich der Händler über die bisher noch ausstehende Ankündigung der neuen Karte von Nvidia hinwegsetzte und die RTX 4070 Ti schon jetzt in seinem Shop anbot.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Der gewünschte Preis betrug dabei 154,999 serbische Dinare, was umgerechnet etwa 1320 Euro entspricht. Damit läge die RTX 4070 Ti preislich bei einem europäischen Händler fast auf der UVP der RTX 4080 16 GB.

Bei einem verfrühten Angebot wie dem des serbischen Händlers ist es jedoch üblich, dass man sich die Möglichkeit, schon vor Release zuzuschlagen, auch ordentlich bezahlen lässt. Die RTX 4070 Ti wird mit größter Wahrscheinlichkeit nicht zu einem derart hohen Preis erscheinen.

Aber wie sieht es mit der Performance der RTX 4070 Ti aus? Natürlich stehen offizielle Testergebnisse noch aus, aber erste Leaks lassen uns zumindest wissen, was wir von der wiederauferstandenen Karte erwarten dürfen.

Was meint ihr? Bleibt Nvidia bei den Preisen, die man schon für die RTX 4080 12 GB aufrief, oder wird man die RTX 4070 Ti deutlich günstiger anbieten? Und ab welchem Preis wird die Karte für euch so richtig interessant? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (250)

Kommentare(217)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.