Samsung Portable SSD T5 - Schneller, verschlüsselter Speicher für unterwegs

Samsung ist aktuell der größte SSD-Hersteller der Welt und hat nun eine neue Serie mit schnellen, portablen Laufwerken vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
15.08.2017 16:00 Uhr

Die neue Samsung Portable SSD T5 mit V-Nand-Flash-Speicher.Die neue Samsung Portable SSD T5 mit V-Nand-Flash-Speicher.

Nach der Portable SSD T3, die Samsung letztes Jahr vorgestellt hatte, bietet der Hersteller nun mit dem Nachfolger Portable SSD T5 eine neue Produktreihe, die Daten noch etwas schneller mit 540 MByte/sec lesen und schreiben kann. Für die hohe Leistung ist auch der neue V-NAND-Flash-Speicher verantwortlich, bei dem die Speicherzellen aufeinandergestapelt werden.

Kompakt und sicher

Diese Bauweise macht die Portable SSD T5 auch besonders kompakt, denn das Laufwerk wiegt gerade einmal 51 Gramm und ist nur 74 x 57,3 x 10,5 Millimeter groß. Trotzdem ist es laut Hersteller unempfindlich gegenüber Stößen, Vibrationen und extremen Temperaturen und ist auch bei einem Fall aus bis zu zwei Meter Höhe und Krafteinwirkungen bis 1.500 G durch das Metallgehäuse geschützt.

Die T5 bietet aber auch auf andere Weise Sicherheit, denn bei einer optionalen Passworteinrichtung wird die AES-256-Bit-Hardware-Verschlüsselung aktiviert. Per App, die für Windows, Mac und Android bereitsteht, kann das Passwort auch geändert oder auf Wunsch wieder deaktiviert werden.

Anschluss über USB-C oder mit Adapterkabel auf USB-A

Der Anschluss der Portable SSD T5 erfolgt über USB-Typ-C, doch dem Laufwerk liegt neben einem USB-Typ-C-auf-USB-Typ-C-Kabel auch ein USB-Typ-C-auf-USB-Typ-A-Kabel bei. Damit ist der Anschluss an viele unterschiedliche Geräte vom PC und Notebook über Smartphones bis hin zum Smart-TV möglich.

Portable SSD T5 wird jeweils in der Farbe Ocean Blue mit 250 GB Kapazität für 139 Euro und mit 500 GB für 229 Euro erhältlich sein. Die Versionen mit Kapazitäten von 1 TB und 2 TB werden in der Farbe Deep Black für 429 Euro beziehungsweise 849 Euro angeboten. Bei den genannten Preisen handelt es sich um die unverbindliche Preisempfehlung von Samsung. In Deutschland startet der Verkauf der Portable SSD T5 am 16. August 2017.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen