Samsung verschweigt Note7? - Geräte-Historie mit auffälliger Lücke

Während Samsung in einer Historie der Galaxy-Note-Serie das fehlerbehaftete Note 7 auslässt, verärgert der Konzern Nutzer beim Note 9 mit der Zwangsaktivierung von Bixby.

von Sara Petzold,
27.08.2018 13:06 Uhr

Das Galaxy Note 7 hat es laut einer Samsung-Historie zum Release des Note 9 nie gegeben.Das Galaxy Note 7 hat es laut einer Samsung-Historie zum Release des Note 9 nie gegeben.

Zugegeben, das Galaxy Note 7 war für Samsung aufgrund explodierender Akkus ein ziemliches Desaster - aber es deshalb gleich totschweigen? Absicht oder nicht, genau das hat der koreanische Konzern in einer aktuellen Übersicht zur Geschichte der Galaxy-Note-Serie getan.

Wie Neowin berichtet, taucht das Note 7 in der Auflistung, die mit dem Galaxy Note (2011) beginnt und mit dem eben veröffentlichten Galaxy Note 9 endet, gar nicht auf. Denn auf das Galaxy Note 5 von 2015 folgte laut Samsung im Jahr 2017 direkt das Galaxy Note 8 - vom Note 7 keine Spur (mehr).

Inwiefern Samsung das Note 7 tatsächlich absichtlich aus der Auflistung gestrichen hat, ist nicht bekannt. Nachvollziehbar wäre es allerdings in Anbetracht der ausufernden Probleme samt Rückrufaktion und Verkaufsstop, die der Akku des Geräts kurze Zeit nach Release verursachte.

Der PC bootet nicht mehr - Erste Hilfe bei Start-Problemen

Für Aufregung sorgt beim neuen Note 9 dagegen die plötzlich fehlende Abschaltoption für den Sprachassistenten Bixby, der bislang nur auf wenig Gegenliebe bei den Nutzern stieß. Denn laut TheVerge gibt es für Note-9-Nutzer keinerlei Möglichkeit mehr, Bixby in den Geräte-Einstellungen zu deaktivieren.

Während sich Bixby in vorigen Samsung-Smartphones noch in den Einstellungen für die separate Bixby-Taste abschalten ließ, fehlt diese Funktion beim Note 9 (zumindest bislang). Dazu kommt, dass die Bixby-Taste beim Note 9 direkt unter dem Lautstärke-Button des Geräts positioniert ist - was desöfteren für unbeabsichtigtes Auslösen sorgen dürfte.

Windows 10 Updates im Griff - Deaktivieren, verzögern, Bandbreite begrenzen

Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV PLUS 16:54 Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen