Schwache iPhone-Verkäufe - Apple senkt Produktion offenbar um zehn Prozent

Nach einer Anpassung der Umsatzerwartung für das vierte Quartal 2018 hat Apple offenbar die Produktion neuer iPhones um zehn Prozent gekürzt.

von Sara Petzold,
10.01.2019 19:18 Uhr

Apple muss offenbar die Produktion der neuen iPhones deutlich zurückfahren.Apple muss offenbar die Produktion der neuen iPhones deutlich zurückfahren.

Hat sich Apple mit den neuen Smartphone-Modellen iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR verkalkuliert? Nach einer Anpassung der Umsatzerwartung für das vierte Quartal 2018 von 89 bis 93 Millarden US-Dollar auf 84 Milliarden US-Dollar hat der Konzern offenbar die Produktion der neuen iPhones um zehn Prozent zurückgefahren. Das behaupten jedenfalls Brancheninsider laut einem Bericht der Nikkei Asian Review (NAR).

Demzufolge hat Apple entsprechende Mitteilungen an die eigenen Zulieferer bereits vor der Mitteilung über erwartete geringere Umsätze am 2. Januar 2019 vorgenommen, die für einen Einbruch des Apple-Aktienkurses sorgte. Insgesamt sollen alle drei der neuen iPhone-Modelle von der verringerten Produktion betroffen sein. Dabei richte sich der Revisionslevel nach den hergestellten Produkten der einzelnen Zulieferer, erklärte eine Quelle gegenüber der NAR.

Produktion im Vergleich zum Vorjahr stark eingebrochen

Einem weiteren Insider zufolge soll sich die Produktion alter und neuer iPhones insgesamt von geplanten 47 bis 48 Millionen Einheiten auf 40 bis 43 Millionen Einheiten für den Zeitraum Januar bis März 2019 verringern. Gegenüber 2018, als Apple im ersten Quartal noch 52,21 Millionen iPhones produzierte, wäre das ein Einbruch um mehr als 20 Prozent.

Als Ursache für die Umsatzeinbußen und die daraus resultierende Verringerung der Produktion nennen Experten ebenso wie Apples CEO Tim Cook die schwierige Situation am chinesischen Markt. Hier spielt vor allem der Handelskrieg mit den USA eine wesentliche Rolle. Apples Zulieferer für Metallgehäuse, Catcher Technology, erwartet dementsprechend für die Zukunft weiterhin »herausfordernde« Bedingungen und »hochgradig unsichere und unberechenbare« Aussichten in Bezug auf die Nachfrage nach den eigenen Produkten. Apple selbst hat sich zu der verringerten Produktion bislang nicht geäußert.

Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner 7:41 Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen