Steam - Neues Update macht Steam-Trades sicherer

Der Entwickler Valve will Steam-Trades sicherer machen. Am 09. Dezember 2015 werden so genannte »Trade Holds« eingeführt: Damit wird Steam Transaktionen drei Tage lang aussetzen – in der Zeit können Spieler den Handel zurücknehmen.

von Stefan Köhler,
26.11.2015 15:48 Uhr

Counter-Strike: Global Offensive soll bei Mikrotransaktionen zwischen Spielern sicherer werden: Wer ab 09. Dezember keine doppelte Authentifizierung bei Steam Trades durchführt, kann in einer dreitägigen Frist von der Transaktion zurücktreten.Counter-Strike: Global Offensive soll bei Mikrotransaktionen zwischen Spielern sicherer werden: Wer ab 09. Dezember keine doppelte Authentifizierung bei Steam Trades durchführt, kann in einer dreitägigen Frist von der Transaktion zurücktreten.

Der Entwickler Valve will Steam-Trades sicherer machen. Am 09. Dezember 2015 werden deshalb so genannte »Trade Holds« eingeführt, wie das offizielle CS:GO-Blog mitteilt:

Das neue Feature bedeutet, dass Steam gehandelte Items drei Tage nach einer Transaktion aufbewahrt. Sollte sich eine der beiden Parteien beim Handel innerhalb der Frist doch anders entscheiden, kann der Handel noch nachträglich abgebrochen werden. Auch können Spieler ihren Account für eine Woche von Trades sperren, sollten sie Sicherheitsbedenken haben.

Mehr Steam-News:Autumn-Sale gestartet, kleine Angebots-Übersicht

Wer übrigens den Steam Guard Mobile Authenticator benutzt, kann das System auch umgehen: Durch die doppelte Authentifizierung via Steam und dem Mobile Authenticator können beide Parteien zustimmen, den Handel sofort stattfinden zu lassen. Käufer und Verkäufer müssen den Mobile Authenticator mindestens eine Woche oder länger nutzen, um auf die Beschleunigung zugreifen zu können.

Valve bietet zudem auch noch einen kleinen Anreiz, die mobile Authentifizierungsmethode zu nutzen: Wer am Programm teilnimmt, erhält bis zum 16. Dezember 5 Prozent Rabatt auf alle Käufe im Steam-Markt.

Zwar wurde die Ankündigung nur über das CS:GO-Blog verbreitet, die Regelung gilt aber für den gesamten Steam-Markt.

Counter-Strike: Global Offensive - Trailer: Das war die ESL One Cologne 2015 4:42 Counter-Strike: Global Offensive - Trailer: Das war die ESL One Cologne 2015

Steam-Historie - Die Entwicklung von Valves Online-Plattform ansehen


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen