Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Test: Leise Radeon X800 schlägt laute Geforce 6800 Ultra Extreme

Showdown der Giganten: ATIs brandneue Radeon X800 XT Platinum gegen Nvidias hochgetaktete Geforce 6800 Ultra Extreme.

04.05.2004 14:50 Uhr

Erst vor gut zwei Wochen entfachte Nvidia mit seinem neuen Flaggschiff Geforce 6800 Ultra ein 3D-Feuerwerk -- bis zu 100 Prozent mehr Power als Radeon 9800 XT und Geforce FX 5950 Ultra, so unser Fazit. Doch jetzt schlägt ATI mit der leisesten High-End-Karte der letzten Zeit zurück: Das neue Topmodell Radeon X800 XT Platinum taktet Chip- und GDDR3-Speicher mit irre schnellen 525/1.120 MHz. Wie die Geforce 6800 Ultra (400/1.100 MHz) hat auch ATIs neuer R420-Chip 16 Pixel-Pipelines und 6 Vertex-Shader. Die kleinere Radeon X800 Pro hat 12 Pipelines und arbeitet mit 475/900 MHz Taktfrequenz.

Gestern, einen Tag vor Ablauf der Sperrfrist durch ATI: Nvidias Product PR Manager Jens Neuschaefer bringt eine höher getaktete Geforce 6800 Ultra in der Redaktion vorbei. Die Geforce 6800 Ultra Extreme gleicht technisch der 6800 Ultra (Test-Link) wie ein Ei dem anderen, läuft aber mit einem Chip- und DDR-Speichertakt von 450/1.100 statt 400/1.100 MHz -- GameStar.de vergleicht als eine der ersten Websiten die 3D-Giganten!

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen