The Perfected Keyboard - Tastatur mit veränderten Layout und dualer Leertaste vorgestellt

Mit The Perfected Keyboard hat der Hersteller Truly Ergonomic eine Tastatur präsentiert, die das Standard-Tastaturlayout für eine bessere Ergonomie signifikant abändert.

von Sara Petzold,
02.07.2018 16:41 Uhr

Truly Ergonomic präsentiert mit The Perfected Keyboard eine Tastatur mit besonderem Layout.Truly Ergonomic präsentiert mit The Perfected Keyboard eine Tastatur mit besonderem Layout.

Während bei den Herstellern traditioneller Gaming-Tastaturen aktuell ein Wettstreit um die beste und bunteste RGB-Beleuchtung zu toben scheint, setzen True Ergonomic, die Entwickler von The Perfected Keyboard, andere Schwerpunkte.

Das Eingabegerät für »Schreiber, Programmierer, Gamer und jeden, der die komfortabelste und befriedigenste Tipp-Erfahrung wünscht« kommt mit einem besonderen Tastenlayout und speziellen mechanischen Infrarot-Schaltern daher (via ComputerBase).

Guide: Die besten Gaming Tastaturen

Unter der Prämisse, »Ärgernisse« zu beseitigen, die »jeder bei herkömmlichen Tastaturen verabscheut«, verfügt die Tastatur über folgende Features:

  • doppelte Leertaste
  • extrabreite Ctrl- und Alt-Tasten
  • gesonderte Multimedia-Tasten anstelle des Nummernblocks
  • separate Tasten für Cut-Copy-Paste
  • Infrarot-Schalter (0,3 ms Reaktionszeit, Druckpunkt bei 1,9 mm und Maximal-Hub von 3,8 mm für 100 Millionen Anschläge durch verringerten Verschleiß der Mechanik)
  • Lineare (rot), taktile (braun) oder taktil-klickende (blau) austauschbare Schalter verfügbar
  • weiße Hintergrundbeleuchtung
  • Makro-Funktion
  • Anti-Ghosting mit N-Key Rollover
  • Wasser- und Schmutzabweisende Nano-Oberfläche

Frühe Vögel sparen Geld

Derzeit läuft für das Perfected Keyboard eine Crowdfunding-Kampagne auf Indigogo mit einem flexiblen Finanzierungsziel von 20.000 US-Dollar. Dabei können die ersten hundert Käufer die Tastatur zum Early-Bird-Preis von 99 US-Dollar plus Versand vorbestellen.

Weitere Tastaturen bietet Truly Ergonomic dann für 119 US-Dollar (limitiert auf hundert Exemplare), 129 US-Dollar (limitiert auf 800 Exemplare) beziehungsweise 149 US-Dollar an, jeweils exklusive Versandkosten.

Die Auslieferung der Early-Bird-Angebote ist für Oktober 2018 geplant, der Rest für Dezember 2018. Wie hoch die Versandkosten ausfallen, ist bislang noch nicht bekannt. Im Handel soll die Tastatur dann schließlich rund 200 US-Dollar kosten.

Mythos erstes Videospiel - Pong war nur geklaut

Eine Tastatur mit Infrarot-Schaltern haben wir übrigens bereits getestet, genauer gesagt die Tesoro Gram SE Spectrum. Nennenswerte Vorteile gegenüber herkömmlichen Tastaturen konnten wir dabei nicht feststellen, das Hauptaugenmerk des Perfected Keyboards liegt aber ohnehin auf der angepassten Ergonomie.

Wie gut sie sich im Alltag bewährt, lässt sich anhand der Bilder schwer einschätzen. Hier kann nur ein eigener Test Klarheit schaffen. Eine nicht zu unterschätzende Hürde dürfte darin bestehen, dass viele das Standard-Layout seit vielen Jahren gewohnt sind.

Um so interessanter ist es allerdings auch, mal ein abweichendes Layout auszuprobieren - falls möglich, wollen wir die Tastatur in jedem Fall einem eigenen Test unterziehen und euch von unseren Erfahrungen berichten.


Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gewinnspiel

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen