Kann Raytracing in einem 24 Jahre alten Spiel etwas bringen? Oh ja!

Moderne Technik kann bei sehr alten Spielen nicht immer helfen. Dass es auch anders geht, zeigt das beeindruckende Video eines Half-Life-Modders.

von Kay Nordenbrock,
11.01.2022 11:55 Uhr

Ein Modder namens Sultim Tsyrendashiev, der sich auf Youtube sultim_t nennt, arbeitet zurzeit an einer Mod, die Raytracing in Half-Life aus dem Jahre 1998 integriert. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, und das trotz der in vielerlei Hinsicht stark gealterten Technik des Klassikers.

Um zu zeigen, wie sich die neue Technologie in einem 24 Jahre alten Spiel schlägt, hat Sultim einen Teaser der Mod auf Youtube veröffentlicht. Neben alleinstehenden Spielszenen sind darin auch einige Vergleiche der Version mit und ohne Raytracing zu sehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Wann soll die Mod erscheinen? Gegen Ende des Videos ist die Jahreszahl 2022 zu sehen. Sie dürfte den nicht näher benannten Release-Termin der Mod darstellen.

Die neue Raytracing-Technik auf dem alten Grafikgerüst macht einen enormen Unterschied. Das zeigt, wie viel gute und vor allem realistische Beleuchtung in Videospielen ausmachen kann. Im ersten Moment fällt es uns dadurch gar nicht so sehr auf, dass die Texturen matschig und die Effekte veraltet sind.

Sultims Version der Raytracing-Mod für Half-Life basiert auf einer anderen Mod für Half-Life, die er umgebaut hat. Den Quellcode für seine Mod möchte der Modder auf seinem GitHub-Account als Open-Source-Code veröffentlichen.

Nicht der erste Klassiker mit Raytracing

Half-Life ist nicht die erste Raytracing-Mod von Sultim. In der Vergangenheit hat er bereits einen anderen Klassiker mit Raytracing bestückt: Serious Sam: The First Encounter von 2001. Auch das sieht mit den modernen Lichteffekten um einiges besser und vor allem realistischer aus. Ein passendes Video gibt es auf Youtube

Der Grafikkartenhersteller Nvidia hat außerdem in Form von Quake 2 ein ähnlich altes Spiel wie Half-Life mit Raytracing aufgehübscht, oder genauer gesagt mit Path Tracing. Mehr dazu erfahrt ihr im Artikel Erstes Spiel komplett in Echtzeit-Raytracing.

Welchen Spieleklassikern so eine Behandlung aus unserer Sicht sonst noch sehr gut zu Gesicht stehen würde, haben wir im folgenden Video für euch zusammengestellt:

Raytracing für PC-Klassiker - Diese 10 Spiele verdienen das Nvidia-Update 12:59 Raytracing für PC-Klassiker - Diese 10 Spiele verdienen das Nvidia-Update

Was ist Raytracing? Raytracing kann man als das Nachverfolgen von Lichtstrahlen bezeichnen. Die Technik simuliert, wie sich die Strahlen in einer realistischen Umgebung verhalten würden und gibt das dann im Videospiel wieder. So können Videospiele mit dieser Technologie echter aussehen. 

Das seht ihr dann nicht nur bei Licht und Schatten, auch Spiegelungen können durch Raytracing realistisch dargestellt werden. Diese Art der Berechnung kostet allerdings viel Leistung. Insofern bietet sich Raytracing wiederum in alten Spielen an, weil sie die Hardware aus heutiger Sicht meist generell sehr wenig fordern und so mehr Rechenleistung für Raytracing übrig bleibt.

Alle aktuellen Grafikkarten von AMD (RX 6000) und Nvidia (RTX 3000/2000) unterstützen Raytracing. In diesem Jahr werden aber auch neue GPU-Generationen beider Hersteller erwartet. Wenn ihr wissen wollt, wann sie erscheinen und was das Hardware-Jahr 2022 insgesamt zu bieten hat, auch in Anbetracht der Chip-Krise, schaut in unsere passende Analyse:

Neue Grafikkarten, CPUs und mehr: Das erwartet euch 2022   23     13

Mehr zum Thema

Neue Grafikkarten, CPUs und mehr: Das erwartet euch 2022

Wie gefällt euch die Version von Half-Life mit Raytracing, was haltet ihr generell von der Technik und besitzt ihr bereits passende Hardware, die Raytracing auch in aktuellen Titel (flüssig) darstellen kann? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (33)

Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.