Windows 10 mit dunklem Explorer - Redstone-5-Update fast fertig

Das für diesen Herbst geplante Update Redstone 5 für Windows 10 ist fast fertig und enthält nun auch einen komplett dunklen Explorer.

von Georg Wieselsberger,
09.08.2018 07:04 Uhr

Windows 10 wird einen dunklen Explorer erhalten. (Bildquelle: Microsoft)Windows 10 wird einen dunklen Explorer erhalten. (Bildquelle: Microsoft)

Microsoft hat für die Windows Insider den neuen Build 17733 von Windows 10 veröffentlicht, der das für Herbst 2018 geplante Update »Redstone 5« enthält. Inzwischen gibt es kaum noch neue Funktionen in den Insider-Updates. Das mit Build 17666 gestartete Projekt, auch den Windows Explorer mit einem dunklen Modus auszustatten, wurde laut dem Changelog zum Build 17733 nun fertiggestellt.

Game Mode in Windows 10 - Bessere Performance dank Spielmodus?

Damit erfüllt Microsoft einen Wunsch vieler Nutzer von Windows 10, die das Betriebssystem mit dem dunklen Design nutzen, aber immer noch mit einem hellen, großflächig weißen Explorer arbeiten müssen. Im Mai 2018 hatte Microsoft angekündigt, diesen Wunsch nach einem dunklen Explorer umzusetzen. Neben diesem Punkt kümmert sich der neue Build auch um mehrere Fehler.

Laut den Informationen ist der neue Build 17733 auch aus einem anderen Grund wichtig, denn für die Entwickler stellt der den Wendepunkt dar, an dem alles fertiggestellt wurde, was für die Veröffentlichung von »Redstone 5« geplant ist.

Microsoft bezeichnet die aktuellen Builds nun auch als »RS5_RELEASE«. Damit ist das Update fast fertig, wird aber sicher noch einige Zeit getestet, um Fehler zu finden und diese mit weiteren Versionen zu beheben. Das Changelog führt auch noch eine ganze Menge bereits bekannter Probleme auf, so kann beispielsweise der Insider-typische »Green Screen of Death« (GSOD) auftreten, wenn ein lokaler Ordner gelöscht wird, der über OneDrive synchronisiert ist.

Spiele-Mythen entlarvt - Bringt Modulpusten wirklich etwas?

Die aktive Entwicklung neuer Features für Windows 10 läuft aber auch weiterhin, allerdings schon für das Update, dass erst im 1. Halbjahr 2019 erscheinen soll. Wann genau Microsoft das Redstone-5-Update, das auch sonst noch keine Bezeichnung hat, veröffentlichen wird, ist noch offen.

Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner 7:41 Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen