Windows 11 bekommt endlich Tabs im Explorer, so benutzt ihr sie

Im Zuge des großen 22H2 Updates erhält Windows endlich eine langersehnte Funktion, nämlich Tabs im Datei-Explorer. Wir zeigen euch, was sich alles ändert.

Wie lange habt ihr auf Tabs im Datei-Explorer für Windows gewartet? Fünf Jahre? Zehn? Zwanzig gar? Fakt ist: Die Möglichkeit, mehrere Registerkarten statt vieler einzelner Fenster zu öffnen, ist eine heißersehnte und vor allem in Redmond überfällige Funktion.

Nun stehen die Tabs endlich in den Startlöchern! Ihr müsst euch nur noch wenige Wochen gedulden. Denn obwohl Microsoft die Explorer-Tabs im Zuge des großen 22H2-Updates (seit kurzem auch 2022 Update genannt) angekündigt hat, wird das neue Feature erst im Oktober im Rahmen eines weiteren Softwarepakets nachgereicht.

Wie die Tabs im Detail funktionieren, was geht und was nicht geht, das erklären wir euch in diesem Guide.

So funktionieren die Explorer-Tabs im Detail

Ein schöner Nebeneffekt der neuen Tabs im Explorer ist, dass sich die Optik des Dateibrowsers noch harmonischer in das Gesamtbild von Windows 11 einfügt. Microsoft hat sich hier sichtlich Mühe gegeben, die Tabs nicht einfach nur irgendwie so halt zu implementieren, sondern sie möglichst ansehnlich zu gestalten.

Einen neuen Tab öffnen & schließen

Wenn ihr schon mal einen Internet-Browser benutzt habt - wovon wir stark ausgehen -, wisst ihr im Grunde auch schon bestens darüber Bescheid, wie ihr mit den Tabs arbeitet.

Wenn ihr im Datei-Explorer einen neuen Tab öffnen möchtet, klickt ihr einfach auf das +-Symbol neben der Registerkarte ganz rechts. Außerdem befindet sich nun eine neue Option namens In neuer Registerkarte öffnen im Kontextmenü, wenn ihr einen Rechtsklick auf Ordner ausführt.

Möchtet ihr den Tab wieder schließen, klickt ihr einfach auf das X-Symbol der betroffenen Registerkarte. Alternativ besitzt die neue Funktion auch ein Kontextmenü. Per Rechtsklick auf einen Tab bekommt ihr die Funktion Tab schließen angezeigt. Alternativ könnt ihr auch alle anderen Tabs schließen.

Neuen Tab öffnen Eine neue Registerkarte öffnet ihr über das +-Symbol.

Tab schließen Zum Schließen einer Registerkarte klickt ihr entweder auf das X-Symbol im jeweiligen Tab oder wählt per Rechtsklick die entsprechende Option aus.

Tabs untereinander verschieben

Habt ihr mehrere Tabs geöffnet, könnt ihr sie jederzeit untereinander verschieben. Haltet dazu einfach die linke Maustaste über einer Registerkarte gedrückt und zieht sie an die gewünschte Position innerhalb des Explorer-Fensters.

Wenn ihr einen Tab an einer anderen Position haben möchtet, könnt ihr ihn einfach mit der Maus verschieben. Wenn ihr einen Tab an einer anderen Position haben möchtet, könnt ihr ihn einfach mit der Maus verschieben.

Welche Einschränkungen gibt es?

Leider gibt es eine auf dem Papier sehr nützliche Funktion, die bei den Explorer-Tabs noch fehlt. Ihr könnt eine Registerkarte derzeit noch nicht aus dem Fenster lösen/herausziehen und als neues Fenster öffnen, wie ihr es von eurem Internet-Browser gewohnt seid.

Auch das Verschieben eines Tabs von einem Explorer-Fenster in eine andere Instanz funktioniert aktuell noch nicht. Kurz gesagt: Eine Registerkarte ist derzeit auf das Fenster beschränkt, in dem sie erstmalig geöffnet wurde.

Das Übertragen eines Tabs von einem Fenster in ein anderes ist leider noch nicht möglich. Das Übertragen eines Tabs von einem Fenster in ein anderes ist leider noch nicht möglich.

Was ändert sich noch alles mit Windows 11 22H2? Wir haben das große 2022 Update für Windows 11 bereits erwähnt. Wenn ihr erfahren möchtet, welche neuen Windows-Features noch in Kürze bei euch landen, erfahrt ihr alle Infos zu dem Thema in unserer großen Zusammenfassung:

Windows 11 22H2 ist ab sofort erhältlich, alles zu Neuerungen, Download und Installation

Wie gefällt euch die neue Tab-Funktion des Datei-Explorers von Windows 11? Werdet ihr das Feature regelmäßig nutzen oder habt ihr euch im Verlauf der Jahrzehnte so sehr an die einzelnen Fenster gewöhnt, dass euch der Umstieg schwer fallen wird? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.