Seite 2: Windows-Installation per Bootcamp - Alle Spiele auf dem Mac

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Windows-Installation

Nach einem Neustart beginnt die Windows-Installation, ganz so wie Sie sie vom »normalen« PC kennen. Bei der Wahl der Windows-Partition gibt es den ersten Stolperstein.

Wählen Sie unbedingt die mit »BOOTCAMP« markierte Partition aus, ansonsten überschreibt die Installation eventuell wichtige persönliche oder systemkritische Daten. Unter Umständen bekommen Sie eine Fehlermeldung zu Gesicht, dass Windows auf der ausgewählten Partition nicht installiert werden kann, da es nicht mit NFTS formatiert wurde. In diesem Fall klicken Sie auf »Erweiterte Laufwerksoptionen« und »Formatieren«. Die Sicherheitsabfrage, ob Sie das wirklich wollen, beantworten Sie mit »Ja«.

Schritt 1 Wählen Sie die mit "Bootcamp" bezeichnete Partition aus.

Schritt 2 Ignorieren Sie die Warnmeldung mit einem Klick auf den OK-Button.

Schritt 3 Auch die nächste Sicherheitsabfrage können Sie getrost ignorieren.

Schritt 4 Nachdem die Partition formatiert wurde, klicken Sie unten rechts auf "Next".

Schritt 5 Nun beginnt die Installation von Windows 7 und die dauert etwa 20 Minuten.

Nun beginnt die Windows-Installation. Nach einem Neustart startet automatisch Windows und Sie können die Installation mit Angabe des Tastaturlayouts, der Zeitzone und der Angabe von Benutzernamen und Passwort abschließen.

Schritt 1 Nach etwa 20 Minuten hat Windows 7 die Installation abgeschlossen.

Schritt 2 Im nächsten Schritt geben Sie Ihren Benutzer- und PC-Namen an.

Schritt 3 Geben Sie nun noch Ihr Passwort an und einen optionalen Hinweis zur Gedächtnisstütze.

Schritt 4 Nach der Eingabe des Produktschlüssel aktiviert sich Windows bei bestehender Internetverbindung.

Schritt 5 Nun noch Datum und Uhrzeit auswählen, dann ist die Windows-Installation abgeschlossen.

Sobald Windows installiert ist, sollten Sie per Windows-Update Patches und fehlende Treiber herunterladen. Allerdings findet Windows-Update nicht alle benötigten Dateien und so müssen Sie manuell nachhelfen.

Treiber-Installation

Installieren Sie die Apple-Treiber. Installieren Sie die Apple-Treiber.

Wenn Sie eine 32-Bit-Version von Windows haben, legen Sie die Mac-OS-DVD ins Laufwerk und starten Sie die »setup.exe«. Den nächsten Schritt können Sie überspringen.

Mit einer 64-Bit-Version von Windows kommt etwas mehr Arbeit auf Sie zu. Denn da Boot Camp mit 64-Bit-Versionen von Windows Probleme hat, müssen Sie erst noch die 64-Bit-Version von Boot Camp installieren. Am besten besorgen Sie sich dazu eine PC-Maus, da Sie die rechte Maustaste benötigen und das Touchpad des Macbooks unter Windows nur den einfachen Klick kennt. Falls Sie keine Maus zur Hand haben, müssen Sie sich vom PC ab- und als Administrator erneut anmelden.

Legen Sie nun die Mac-OS-DVD ins Laufwerk und starten Sie die Eingabeaufforderung mit Administrator-Rechten (Startmenü / Zubehör / Eingaberaufforderung). Wenn Sie nicht als Administrator angemeldet sind, starten Sie die Eingabeaufforderung per Rechtsklick und »Starten als Administrator«.

Geben Sie nun in der Konsole den Pfad zur installations-Routine von Boot Camp an. Der Pfad wird bei Ihnen etwa so aussehen: »D:\Boot Camp\Drivers\Apple\BootCamp64.msi«. Je nachdem, welchen Buchstaben Ihr Laufwerk zugeteilt bekommen hat, kann der Pfad aber auch mit »E:« oder einem anderen Buchstaben beginnen.

64-Bit-Treiber installieren : Um Windows 7 64 Bit den Umgang mit Bootcamp beizubringen, müssen Sie per Konsole den 64-Bit-Installer des Mac-Programms starten. 64-Bit-Treiber installieren
Um Windows 7 64 Bit den Umgang mit Bootcamp beizubringen, müssen Sie per Konsole den 64-Bit-Installer des Mac-Programms starten.

Ab jetzt verläuft die Installation identisch zur 32-Bit-Variante.

Schritt 1 Folgen Sie Schritt für Schritt den Anweisungen des Installers.

Schritt 2 Wenn Sie die Treiber per Internet-Update auf dem neuesten Stand halten wollen, setzten Sie hier den Haken.

Schritt 3 Die Installation dauert nur wenige Minuten.

Schritt 4 Auch die BootCamp-Installation lässt Sie ein wenig warten.

Schritt 5 Installation abgeschlossen, jetzt noch ein Neustart und das war's.

Nun schaufelt Boot Camp alle benötigten Treiber auf den Rechner. Nachdem sämtliche Hardware erkannt und deren Treiber installiert wurde, müssen Sie den Rechner nochmals neu starten. Achtung: Nehmen Sie unbedingt die Mac-OS-DVD vor dem Neustart aus dem Laufwerk!

Nach einem Neustart ist die Installation abgeschlossen. Nach einem Neustart ist die Installation abgeschlossen.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.