Windows Vista - Spielen rund 10-15% langsamer als unter XP?

von Florian Holzbauer,
07.10.2006 12:31 Uhr

Wie der Inquirer berichtet, soll Microsoft ausgewählten Partnern der Spiele-Industrie bereits gesagt haben, dass aktuelle Titel unter dem kommenden Betriebssystem Windows Vista rund 10-15% langsamer laufen werden, als unter Windows XP. Dies trifft natürlich nicht auf DirectX 10-Games zu, da diese unter XP gar nicht laufen werden.

Grund dafür soll der 3D-Desktop sein, der wie ein Bremsklotz aus dem System liegen soll. Aber gerade dieser 3D-Desktop stellt einen der Hauptargumente für den Kauf von Windows Vista dar. Es ist also durchaus möglich, dass Spiele wie Battlefield 2 oder F.E.A.R. auf einem Vista-System mit spürbar niedrigerer Framerate laufen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen