Wertungzu HTC One X
GameStar

»Das HTC One X beeindruckt mit hoher Geschwindigkeit und sensationellem Display. Die HTC-Oberfläche Sense ergänzt Android 4.0 um sinnvolle Komfortfunktionen und die Kamera schießt bei optimalen Lichtverhältnissen gute Bilder. Schattenseiten sind der hohe Preis, der nicht erweiterbare Speicher, die unter Volllast deutlich zu kurze Akkulaufzeit und die problematische Bedienung mit kleineren Händen.«

GameStar
Ausstattung
  • 32 GByte interner Speicher
  • Bluetooth 3.0
  • NFC-Chip
  • DLNA-Unterstützung
  • zwei Kameras
  • Fotos bei Tageslicht sehr gut
  • Kamera zeigt Schwächen bei dunkleren Szenen
  • kein Micro-SD-Kartenslot
  • HDMI nur mit kostenpflichtigem Adapter
  • Akku lässt sich nicht wechseln
  • kein LTE

Technik
  • sehr gute Verarbeitung
  • Gehäuse wirkt sehr edel
  • aktuelle Android-Version
  • trotz Quad Core normal lange Akkulaufzeiten
  • Updates nicht direkt von Google und damit zeitverzögert
  • Laufzeiten bei intensiver Nutzung zu kurz
  • für viele Funktionen Google-Konto erforderlich

Ergonomie
  • 126 Gramm leicht
  • liegt gut in der Hand
  • sehr schlankes Design
  • einhändig nur mit großen Händen zu bedienen

Display
  • hell und kontraststark
  • farbintensiv
  • weite Blickwinkel
  • schnelle Reaktionszeit
  • hohe Pixeldichte
  • reagiert schnell auf Eingaben
  • kein Full HD

Leistung
  • genug Leistung für alle Anwendungen
  • vier Rechenkerne mit 1,5 GHz
  • 1024 MByte RAM
  • schneller Browser
  • kein Ruckeln ersichtlich

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen