Der allgemeine Visual Novel Thread

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von goathammer, 28. Oktober 2020.

  1. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.282
    Ich hab nur mal reingeschaut, aber erst als ich mit A.I. schon begonnen hab und dann hatte ich Angst vor Spoilern.

    Aber danke für die Erinnerung, werde mir das mal in Ruhe zu Gemüte führen. Klingt ziemlich cool :)
     
    Klingsor-, Sevotharte und Crimok gefällt das.
  2. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Ich hab nu Danganronpa V3 ein wenig weitergspielt und bin inzwischen in Chapter Zwo. Der Twist mit
    Kaede
    hat mich leider net so überrascht, wurde mal durch ein Youtube-Video gespoilert (es ging um subverting expectations und das wurde als Bsp genannt, war extrem ärgerlich), aber trotzdem nahm es mich doch ganz schön mit. Der Charakter ist mir ziemlich schnell ans Herz gewachsen. Beim Class Trial sah es auch so auf, ob würde Shuichi der Täter sein, hatte ich sogar auch erst gedacht aber dann kam ja alles anders. Apropos Trial, die Steuerung auf Switch bringt mich zur Verzweiflung. Ich spiele mit Pro-Controller, aber der Cursor bewegt sich so langsam, ich hab mega Probleme einfache Statements abzuschießen. Das kam mir auf Playstation nie so schwer vor. Oder auch Erklärungen waren völlig für die Katz. Zb X drücken um zu lügen. Ich da am probieren, hat nie geklappt. Bis ich herausfand, man muss X lange auf dem Statement gedrückt halten und gleichzeitig A drücken. Wurde aber nie im Spiel erklärt.
    Der neue Hangman ist gewöhnungsbedürftig, aber ok und diese Debatte mit 2 Gruppen war auch halbwegs ok. Schlimm fand ich, wo 3 Personen gleichzeitig am quasseln sind und muss die Statements rausfiltern. Danganronpa wird gefühlt immer schwieriger, das plus die Steuerung aus der Hölle. War oft davor, das Handtuch zu werfen. Ich überlege auch noch, zur Playstation-Version zu wechseln, vielleicht spielt es sich da besser.
    Ansonsten ist alles gut, Story erinnert stark an Teil 1 mit diesem Schulgebäude, Lieblingscharaktere sind Kaito, Gonta, Shuichi, Keebo und Maki. Mal schauen wer von ihnen noch sterben wird. Die Monokubs sind leicht nervig, aber immerhin werden sie anscheinend weniger. :D
     
    Klingsor- und Crimok gefällt das.
  3. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    Stimmt ja, du hattest ja mal erzählt das dir das gespoilert wurde.
    Das ist......... das war die beste Wende der Reihe. Sowas vorweggenommen zu bekommen ist natürlich richtig mies.
    Da war meine Bemerkung ob du den Mörder erraten kannst natürlich unpassend.

    Zum Glück hat es ja emotional geklappt. Die Stelle ist schön sehr schön. Grade "die" Musik.

    Das mit der Steuerung ist Absicht.
    Es gibt einen Skill der dafür sorgt das dein Fadenkreuz nicht mehr wackelt, einen der dafür sorgt das es sich schneller bewegt und einen der dafür sorgt das deine Kugeln schneller geschossen werden.

    Wenn es dich so stört, die am besten als erstes kaufen. Grade der für das ruhige Fadenkreuz ist imo einfach Pflicht um überhaupt treffen zu können.

    Bestes Minispiel ist definitiv Scrum Debate. Für mich das beste Spiel der gesammten Reihe. Die Musik dabei ist einfach soooooo gut.

    Und mal jemand der Keebo mag. Ist tatsächlich etwas selten.
    Was nicht selten ist, jeder hasst die Monokubs.

    Ein Tipp für dich. Es gibt in den ersten Kapiteln wieder versteckte Szenen. Du musst lediglich das Item für sie haben und du wirst gefragt ob du das Event sehen willst. Einfach immer auf ja gehen.
    Im Item Screen steht bei diesen Items immer das etwas besonderes passiert wenn man sie behält. So weist du was du lieber nicht verschenken solltest.

    Ich hoffe du hast die Szene aus Kapitel 1 mitgenommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2022
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  4. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Ich glaube Predator meinte aber zu dem Spoiler, es wäre nicht so schlimm, es würde noch genug andere Twists geben, von daher bleibe ich weiterhin gespannt.

    Oh ja, ich hatte an der Stelle wirklich einen Kloß im Hals, ich fand das wirklich heftig, auch die Exekutionsszene. Ich war noch nie so wütend auf Monokuma wie an dieser Stelle.

    Puh, danke Splandit-kun. Ganz ehrlich, ich zweifelte schon an mir selbst, bin ich mit meinen Ü30 etwa net reaktionsschnell genug, um so blöde Texte mit dem Cursor zu treffen? War am verzweifeln bei dem Trial. Muss ich mal Ausschau halten nach den Skills, die du da nennst. Ich hatte echt gedacht, es liegt an mir oder am Controller oder an der Switch-Umsetzung. :D Apropos Switch, ich hatte schon einen Spielabsturz, im Casino wo ich die Coins umtauschen wollte. Und ich hatte nicht gespeichert. DAS war ärgerlich. Jetzt speichere ich so oft es geht.

    Auf die Musik konnte ich mich da gar net konzentrieren, war damit beschäftigt herauszufinden, was ich da machen muss. :D Werde beim 2ten trial mal drauf achten.

    Wer mag keine Roboter? :achja: Ich finde Keebo nämlich süß mit seiner Robophobie. :D
    Und die Monokubs sind nervig, ich würde viel lieber Monokuma sehen statt die Mini-Monokumas.

    Ok, ein so ein Item hab ich, aber man muss sicher auch wieder zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, oder? Das Event aus Kapitel 1 hab ich leider verpasst, glaube ich.
     
    Crimok und Splandit gefällt das.
  5. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    Es gibt noch andere Wendungen, aber imo keine die mehr schockt.
    Aber keine Sorge, das Finale ist natürlich verrückt wie immer.

    Die Exekutionen sind hier etwas heftiger. Bei Monokuma.......irgendwie wird er alleine durch die Cubs sympathischer. Aber ja, das war ein schwerer Abschied.

    Ich fand es ohne die Skills auch nicht angenehm. Das war eine Balance Änderung da in den Vorgängern kaum jemand die Skills für schnelleres oder langsameres Zielen benutzt hat.
    Für Mass Panic Debate gibt es auch Skills mit denen du nur noch einen Charakter hörst. Das kannst dir also auch einfacher machen.
    Den V-Spot treffe ich auch nicht immer, aber so schlecht sind wir Ü30er dann auch nicht.

    Das schon wieder ein Switch Spiel abstürzt. Habe letztens erst erfahren das z. B. Yugio bei jedem 3. Duell abstürzt.
    Was sind denn das für Probleme?

    Aber wo du vom Casino sprichst. Wenn du Interesse am Love Key hast, solltest du ihn lieber früher als später kaufen, da er nur Charaktere auswählen kann die noch am Leben sind.

    Ich kann nur von den LP's sprechen die ich gesehen habe und da war Keebo immer sehr unbeliebt. Mir selber war er beim spielen etwas gleichgültig da er nicht allzu viel in der Geschichte macht.


    Und ja mann muss am richtigen Ort sein. Da aber alle Charaktere auf der Minimap angezeigt werden kann man kein Event verpassen wenn man alle einmal anspricht.

    Ich kann heute Abend mal suchen ob ich nur das Kapitel 1 Event finde und hier verlinke.
    Ich würde aus Spoilergründen dringend vom selber suchen abraten. Die V3 Thumbnails sind leider voll mit Spoilern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2022
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  6. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Etwas überrascht war ich an der Stelle trotzdem schon, durch das Video wusste ich zwar dass Charakter X ziemlich am Anfang sterben wird, aber wie und wo halt nicht. Hatte erst gedacht, sie wird Opfer eines Mordes. Von daher ist die kleine Überraschung schon etwas geglückt. ;)

    Kann mich auch net dran erinnern dass ich in den Vorgängern solche Probleme beim zielen hatte. V-Spot treffe ich überhaupt net, auch nicht mit Concentration.

    Gute Frage, weil Abstürze hatte ich auf der Playstation noch nie bei Danganronpa.

    Ich weiß net mal was ein Love Key ist, muss ich mal googeln. :D

    Ok, das ist auch eine Taktik, danke, stimmt.

    Das wär echt lieb mit dem Video Verlinken, nochmal danke, Splandit-kun. :)
     
    Crimok gefällt das.
  7. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    Ich musste das Spiel tatsächlich vor der Arbeit beenden und habe dann auf dem Rückweg über alle Fakten nachgedacht. Und dabei bin ich dann tatsächlich vor Beginn des Class Trials auf den Mörder gekommen. Hat es aber nur trauriger gemacht.

    Keine Sorge, den V-Spot kannst du ohne den Skill der verhindert das dein Fadenkereuz wakelt ja auch gar nicht treffen....oder halt nicht auf der Swtch. Mit dem Skill geht das schon.

    Der Love Key ist ein extrem teures Casino Item das es dir erlaubt mit einem der Charaktere in ein japanisches Love Hotel zu gehen und dort die Nacht zu verbringen. Und ja, das ist tatsächlich das wonach es klingt.
    Der Key ist dabei nicht auf ein Geschlecht beschränkt. Er kann jeden Mitschüler auswählen, aber wie gesagt nur die die noch am Leben sind.

    So und jetzt muss hier erstmal die Musik aus der Scrum Debate her. Ich liebe das Minispiel halt alleine schon für den Ost
    https://www.youtube.com/watch?v=AQZONitFs9g
    Und die Sprachausgabe dabei macht das tatsächlich nur noch besser.


    Und hier ist das besagte geheime Event aus Kapitel 1. Hat ganz schön gedauert eines ohne Kommentar zu finden das nicht aus irgendeinem LP stammt.
    Ich habe es geprüft, das Video ist garantiert spoilerfrei. Aber bitte auf keinen Fall in die Comments schauen. Im Ernst, da sind Spoiler für das Finale drinn.
    https://www.youtube.com/watch?v=kyZBXO6tusk
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2022
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  8. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Sodele, hab gestern den zweiten Class Trial beendet und schon wieder hatte ich den Täter nicht aufm Schirm. Das Spiel versuchte ja so ganz subtil, dass ich
    Kaito
    verdächtigte, besonders wg Shuichis Bemerkung nach ihrem Abend-Workout wurde ich misstrauisch. Aber das Spiel hat sich bestimmt net getraut, den armen Shuichi nochmal so zu traumatisieren. Und beim richtigen Täter
    Kurumi wurde am Ende ja mega unsympathisch, auch wenn sie für das Wohl Japans und alle seine Bewohner nur das Beste will, war sie ja bereit, alle hier zu opfern. Auch am Ende, wo sie nochmal versucht hat, ob nicht andere für sie sterben würden, nee, nee. Da ging Kaede mir doch viel mehr zu Herzen.
    Die neuen Mini-Spiele im Trial waren nice, der neue Logic Dive mit dem Auto war ok, dieses Puzzle Game war auch ok. Und dank Splandit-kun kam ich auch mit den Skills viel besser zurecht, also ich hatte diesmal viel weniger Schwierigkeiten die richtigen Statements zu erwischen beim schießen. :)

    Auch nochmal ein Wort zu den Charakteren, im Gegensatz zu Teil Zwo sind sie diesmal eigentlich fast normal, also net so abgedreht. Und gibt auch wenige, die ich so überhaupt nicht mag. Kokichi ist nervig, aber immerhin bekommt er alles immer zurück. Ich sag nur Gontas Bug Meet&Greet, hab da echt gelacht bei der Szene, herrlich lustig. :D

    Wow, dass du das schon so früh herausgefunden hast. Ich meine, die Hinweise waren zwar da, aber man sah ja nichts. Würde ich vergleichen mit dem Killer aus Heavy Rain, es geschah vor deiner Nase aber du hast es ja net gesehen.

    Da muss ich mir noch überlegen, ob ich das mache. Weil extra dafür fleißig im Casino abhängen um die Coins für den Key zusammen zu bekommen, ist sicher schwer und dauert lange, oder?

    Danke, jetzt kann ich den Song mal so hören, weil im Spiel achte ich so gar net drauf. Man passt ja mehr auf, was die Leute alle sagen und achtet weniger auf die Musik.

    Danke für den Link, Splandit. :bussi: Puh, dat ist ja eine richtig bittersüße Szene, wenn man bedenkt was nachher im Spiel passieren wird. :heul:
     
    Crimok und Splandit gefällt das.
  9. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    Freut mich das es mit den Skills wieder steuerbar ist.

    Und ich fand das Handeln des Schuldigen schon nachvollziehbar. Für jeden außerhalb der Schule hat er richtig gehandelt. Was ich dämlich fand war das gesammte Motiv. Das war derart bescheuert das ich das Spiel ab da nicht mehr ernst nehmen konnte. Kapitel 2 ist auch das schlechteste im Spiel.

    Kokichi mochte ich in meinem Durchgang auch nicht. Durch mehrfaches anschauen als LP ist er inzwischen mein Lieblingscharakter.
    Er hat seine ganz große Szene im nächsten Kapitel.

    Und das frühe herausfinden des Täters ist keine große Sache. Wenn man das Kapitel nochmal durchgeht kommt jeder da drauf. Man muss den Täter halt bloß auch berücksichtigen.
    Der HR Vergleich hinkt ein wenig, da HR tatsächlich mogelt und dem Spieler mehrfach wissentlich Lügen erzählt nur um den Täter geheim zu halten. Danganronpa gibt dem Spieler dagegen alle nötigen Beweise völlig wertungsfrei und hofft einfach das der Spieler einen Fehler in seiner Logik hat durch den er den Täter nicht sieht. Was ja scheinbar auch wunderbar funktioniert.
    Da macht es Danganronpa wirklich um Längen besser. Ja man kann den Täter dadurch erraten, aber der Moment in dem man es realisiert gehört dem Charakter anstatt das der Spieler in diesem Moment denkt "Moment, das macht keinen Sinn" wie in HR.

    Der Love Key braucht wenn man nicht wirklich gut in den Minispielen ist ca. 1 Stunde an grinding im Casino. Und das jedesmal wenn man ihn erspielen will. Ich würde es halt einmal machen um zu sehen wie es abläuft. Danach kann man ja sagen ob man nochmal grinden will.

    Und ja, die Szene fand ich auch ziemlich bewegend im Kontext. Es gibt dann noch 2 Fan Service Szenen. Aber die anderen sind wirklich wirklich gut und eine ist die einzige Möglichkeit die Hintergrund Geschichte eines Charakters zu erfahren. Du solltest sehen das du in Kapitel 3 ein Schwert hast das den Zusatz Text in der Beschreibung hat. Glaub mir, die Szene willst du sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2022
    Crimok gefällt das.
  10. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Dank dir :bussi: War ja schon oft kurz davor. alles hinzuwerfen. :D

    Motiv war halt meh und auch die Tatsache dass
    Ryoma
    sterben musste, fand ich blöd. Er war halt der einzige "harte" Kerl in der Gruppe, wo ich vermute harte Schale, weicher Keks und er wollte ja einen Sinn im Leben finden. Frag mich auch ob Monokuma bei seinem Motiv-Video net geschummelt hat mit dem es gibt keinen der für ihn wichtig ist. Was ihn ja automatisch in die Opferrolle steckt.

    Ok, dann lass ich mich gerne von ihm positiv überraschen. :)

    Ist schon ne Weile her wo ich HR gespielt hab aber wo genau gabs denn Lügen? Höchstens Ethans Blackouts waren absichtlich da, um ihn mehr zu verdächtigen. Beim Täter hat man die Kamera beim Mord nur woanders hin gedreht, dass man den Mord net sah. Wobei da komisch ist dass Lauren es net merkte, aber gut, das Uhrengeräusch war sehr laut. Bei Danganronpa hat man die Aussagen des Täters, der für uns kein reliable narrator ist, zB
    Kaede lässt alles fallen, bevor sie aus dem Klassenraum stürmt = ich lass die Wurfkugel in den Schacht reinrollen.

    Ok, dann versuche ich mal mein Glück. ^^

    Das Schwert hab ich glaub ich schon. Danke für den Tipp. :hoch:

    Edith: wenn ich mit V3 irgendwann durch bin, will ich mir auch AI vorknöpfen nach den ganzen Lobeshymnen hier. ;)
     
    Crimok, Klingsor- und Splandit gefällt das.
  11. RyuDragon

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    2.232
    Juchu, mit "If My Heart Had Wings" endlich mal wieder eine VN abgeschlossen, alle Routen durch. :banana:

    Jetzt muss ich also entscheiden, mit welcher ich weitermache. Eigentlich wollte ich ja Bokuten angehen... aber nach dem Durchlesen der Drittanbieter-EULA dort bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das eine gute Idee ist. :ugly:
    Alternativ könnte ich natürlich auch WAGAMAMA als nächsten größeren Titel angehen, wobei ich den defintiv von Anfang an mit Guide spielen würde, denn dort scheinen die Antworten, die zu den jeweiligen Routen führen, nicht sonderlich intuitiv zu sein.
    Und parallel dazu auf jeden Fall noch Amairo Chocolate, der Titel ist gesetzt. :yes:
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  12. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Wenn du VN-Entscheidungshilfe brauchst, net verzagen, @Milione fragen :D Er weiß ja alles, unser VN-Wikipedia hier :jumbo:
     
    Crimok und RyuDragon gefällt das.
  13. hellifanboy

    hellifanboy
    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    1.811
    Hier ist die Frage glaube ich besser aufgehoben.^^
     
    Crimok, Splandit und Sevotharte gefällt das.
  14. RyuDragon

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    2.232
    Ich dachte, @Milione wäre die Anime-Wikipedia? :hmm:
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  15. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    das dürfte Danganronpa Teil 1 als Anniversary Edition sein. Wobei ich net weiß was bei dieser Edition nun neu ist.

    Edith: das ist neu
    Please enjoy this Danganronpa reborn with improved gameplay systems and a new gallery feature.
    Aha :leuchte:

    Er ist auch Wikipedia in Sachen VN auf Steam und Co. :yes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2022
    hellifanboy, Crimok und RyuDragon gefällt das.
  16. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    Die Danganronpa Anniverseray Edition hat lediglich Touchscreen Unterstützung (auf Smartphones) und eine Galerie mit allen Bildern und allen Charakter Sprites.

    Wer Teil 1-3 bereits besitzt kann die Anniversary Teile getrost ignorieren.



    EDIT:
    @Sevotharte

    Wie? Du hast AI noch gar nicht gespielt?
    [​IMG]


    Dann........ ähm......
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2022
    hellifanboy, Crimok und Sevotharte gefällt das.
  17. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Nee, hab AI leider noch net gezockt. Dat ist eine klare VN-Bildungslücke, gell? :D Der Artstyle auf deinen Bildern gefällt mir schonmal. :hoch:

    Sodele, jetzt geht's erstmal mit Danganronpa weiter und ich hoffe, es gibt mehr lustige Keebo-Szenen. :jumbo:

    [​IMG]
     
    Crimok und Splandit gefällt das.
  18. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    Türlich, alles andere währe ja robophobic.


    Und nicht nur ist das eine große Bildungslücke. Du nimmst dir außerdem das Vergnügen den 2. Teil genießen zu können der uns jeden Tag etwas näher kommt.

    Jeder hat seine Lieblinge, bei mir ist es AI.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  19. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    87.983
    https://www.gematsu.com/2022/01/dan...-available-for-xbox-one-pc-and-xbox-game-pass
    Die Anniversary Edition ist in letzter Basis der Mobile Port (Android, iOS) Version vom ersten Danganronpa Spiel.
    Was dann später als Decadence für die Switch kam.

    Sieht dadurch leider visuell schlechter aus als die Playstation-/Steamversion und durch den Wechsel der Engine zu Unity hat es auch noch neue Bugs.
    Ein Bug etwa, jeglicher Text einer Nachricht nach einem % verschwindet einfach. :ugly:

    Jedenfalls auf dem PC sollte man die Steamversion spielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2022
    Sevotharte, hellifanboy, Crimok und 2 anderen gefällt das.
  20. Yano

    Yano
    Registriert seit:
    6. März 2020
    Beiträge:
    107
    Ohne Witz, an der Stelle war ich gerade vor 10 Minuten :D
     
    Sevotharte, Crimok und Splandit gefällt das.
  21. Dardanos

    Dardanos
    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    664
    Wow, das ging fix!

    Ageha best girl?
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  22. RyuDragon

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    2.232
    Aber im Gegenteil. :no: Die Ageha-Route war in meinen Augen die schwächste Route, in jeder Hinsicht. Die beste Route war in meinen Augen mit Abstand Kokori, da hat so ziemlich alles gepasst. Danach kommt dann erstmal nichts, und dann die Zwillinge und Amane etwa gleich auf, mit leichtem Vorsprung für die Zwillinge (Asa sehe ich nicht wirklich als eigene Route, die ist in meinen Augen eher Einführung in die eigentliche Route der Zwillinge). Und dann halt mit viel Abstand Ageha.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  23. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    @Yano

    Dann hoffe ich für dich du kommst auf die entsprechende Route. Ist mit Abstand die beste im Spiel.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  24. Dardanos

    Dardanos
    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    664
    Okay, tatsächlich anders. Ich fand die Zwillinge absolut ätzende Fetischerfüllung, die ich absolut nicht ernst nehmen konnte. Amane ging an sich, aber auch hier war ich oft sehr genervt davon, was für eine doofe Nudel sie ist und interessierte mich eigentlich nur für die Club-Backstory. Kotori war... okay, aber auch irgendwie Vanilla. Sie ist halt das Cover-Girl. Ehrlich gesagt kann ich mich an nichts erinnern, was darin passiert ist, ich fand alles so belanglos. Ageha mochte ich dagegen, weil dieses ganze "sind wir nun ein Paar oder ließen wir uns nur von Hormonen hinreißen?"-Hickhack doch relativ bodenständig war. Was soll ich sagen, ich mag es halt, wenn Charaktere hinterfragen, auf welcher Grundlage sie sich eigentlich anziehen. Das mochte ich etwa auch sehr bei Jessica und Kanon in Umineko.

    ... abgesehen davon hat Ageha ein großes Plus bei mir, dass sie dem Prota in der Dreier-Route in die Eier getreten hat. :wahn:
     
    Sevotharte, RyuDragon und Crimok gefällt das.
  25. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    87.983
    So toll, dass du Kotori falsch schreibst? :wahn:

    Kotori war super und Amane hatte den Vorteil, dass man viel über den Club lernte. :D
    Ageha war vom Charakter her am besten, aber die Route wurde ihr nicht ganz gerecht.
    Die zwei Routen der Zwillinge (die von Asa sehe ich als Route an :wahn:) fand ich leider am schwächsten.
     
  26. Yano

    Yano
    Registriert seit:
    6. März 2020
    Beiträge:
    107
    Ohje, ich habe doch noch alle anderen Routen vor mir.
    Da hoffe ich nicht das ich direkt als erstes die beste kriege ^^
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  27. RyuDragon

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    2.232
    :aua2:
    Ich glaube, in solchen Fällen schiebt man das immer auf die Autokorrektur, oder? :ugly:

    Ja, ich fand die Amane-Route, was die Story angeht nach der Kotori-Route auch am besten. Nur leider hat man es bei ihr in meinen Augen halt ein wenig mit den Eigenarten übertrieben, war ein wenig zu viel des Guten. Und gerade bei ihr fand ich auch die "Szenen" am wenigsten passend und am ehesten störend, da sie sich sehr mit der ansonsten doch recht emotionalen Geschichte gebissen haben.

    Lustigerweise mochte ich Ageha vom Charakter her auch in allen Routen, außer ihrer eigenen. :ugly: Dort fand ich die komplette Entwicklung und Darstellung einfach nur blöd. Dazu dann noch die Tatsache, dass ihre Route als einzige nichts zur Story beigetragen hat und die übertriebenen "Szenen". Hat es in der Summe für mich halt zur schlechtesten Route gemacht.



    So unterschiedlich können die Ansichten sein, ich fand die Ageha-Route und wie sie dargestellt wurde das genaue Gegenteil von bodenständig, es war in meinen Augen absolut alles übertrieben und überzeichnet.

    Aber wie oben schon geschrieben, an sich mochte ich sie und ihre Art, nur halt nicht in ihrer eigenen Route, da fand ich es furchtbar.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  28. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Da muss ich mich ja ranhalten, dass ich Teil 1 noch vor dem Teil 2-Release durchzocke :yes:

    Ui, heißt das jetzt meine tolle Switch Decadence-Version basiert auf dem schlechten Mobile Port? :heul:
     
    Splandit und Crimok gefällt das.
  29. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    12.999
    Ort:
    Yharnam
    Hoffentlich gibt es da doch ein paar Verbesserungen :heul:.
     
    Sevotharte gefällt das.
  30. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    87.983
    Richtig.

    Bei der Version gibt es als Zusatz ein paar Galerien (die auch im Artikel zum Schluss erwähnt werden).
    Besser macht es die Version aber ehrlich gesagt nicht. :ugly:
     
    Splandit, Crimok und Sevotharte gefällt das.
  31. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Na super. Ich spiele ja gerade auf der Switch Danganronpa V3 und hab das Gefühl, dass die Ladezeiten länger sind, wenn ich einen Raum wechsle zb. Und einen Spielabsturz hatte ich auch schon. Weiß nicht ob das am Port liegt. Ansonsten hab ich auch die PS4-Version von dem Game und könnte das mal die Tage miteinander vergleichen.

    Apropos Danganronpa V3, da warte ich auf lustige Keebo-Szenen und bekomme dann die Roboter-Wartung der etwas anderen Art zu sehen :D Spoilerkasten für Roboter in Bedrängnis. ^^

    [​IMG]

    Jupp, die Galerie hat auch schon Splandit erwähnt, tolle Neuerung. :ugly:
     
    Splandit und Crimok gefällt das.
  32. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    12.999
    Ort:
    Yharnam
    Naja, ich hätte ja auch die PS4 Versionen. Nur als Jäger und Sammler wollte ich halt halt tolle CE und auf der Switch eine VN zocken klang auch sehr verlockend :)
     
    Sevotharte gefällt das.
  33. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    Gegen die CE spricht ja auch nichts, aber wenn du Teil 3 angehst spiel lieber auf PS4 oder PC.


    @Sevotharte

    Warte mal das nächste CT ab. Was Miu dem armen Keebo noch zumutet ist Scheiße. Wortwörtlich.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  34. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    12.999
    Ort:
    Yharnam
    Ok
     
  35. RyuDragon

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    2.232
    Hab jetzt meine nächste VN gestartet, die Wahl fiel auf "WAGAMAMA HIGH SPEC". :yes: Ersteindruck ist sehr positiv, zumindest für die Art Spiel: Charaktere, Humor und Soundtrack passen für mich wie die Faust aufs Auge, auch optisch ist es ziemlich gut und detailiert. :) Und natürlich völlig bekloppt, daher auch die Einschränkung auf "die Art Spiel". In einer ernsten VN hätte ich bei dem Cast und der Erzählweise vermutlich nach ner Minute abgebrochen. :D

    Da das Ganze nun aber leichter und unterhaltsamer ist als zunächst erwatet werde ich wohl Amairo Chocolate doch nicht parallel dazu starten, das hebe ich mir lieber als Abwechslung für eine ernstere VN auf, auch wenn ich das Ding ja eigentlich natürlich unbedingt spielen will. :D
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  36. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Als würde der arme Keebo im Spiel net schon genug leiden, puh. Btw. hab gestern zufällig entdeckt, dass CrystAAHHL ein LP zu Danganronpa gemacht hat, das ist ja witzig. :D https://youtu.be/-xPB4aaLDXE
     
    Crimok gefällt das.
  37. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    Jep, und es hat ihr so gar nicht gefallen. Der Humor ist halt wirklich klamaukig.

    Wenn du im 3. CT bist, dann schreib aber auf jeden Fall wie du Kapitel 3 mochtest. Ist von vielen das Lieblingskapitel.
    Meh, mein Lieblingscharakter stirbt hier.
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  38. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Köln
    Zum Thema Humor: Ich gehöre ja anscheinend zu den wenigen,der auch die Monokubs zu großen Teilen sehr witzig fand :D

    Besonders die Episode,ich glaub im vierten Kapitel,wo
    Monotaro und Monophanie anbandeln und dann eine Beziehungskrise durchleben

    fand ich zum Brüllen :D

    Hab generell bei der Serie so viel gelacht,super toller,absurder Humor.
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  39. V3rItaS_MD

    V3rItaS_MD
    Registriert seit:
    27. Oktober 2020
    Beiträge:
    373
    :rotfl: Das ich in Steins;Gate 0 eine Full Metal Jacket Parodie erleben würde hätte ich nun wirklich nicht erwartet ... sehr geil :corn:
     
    Crimok gefällt das.
  40. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.600
    @Klingsor-


    Die Szenen fand ich auch witzig. Grade da man nicht wusste wie ernst es Monokuma hier meinte. In allen LP's die ich gesehen habe haben die Spieler diese Stellen aber ausnahmslos gehasst. 2 haben sogar extra Wetten abgeschlossen das beide gleichzeitig sterben und ne 10 minütige Rede gehalten warum die Monokubs niemand braucht.
    Zugegeben, mich nerven sie auch. Sie stören halt meisten und kommen imo nicht einmal an Monokuma selbst herran.


    Was den Humor angeht. Ich oute mich einfach mal. Das Danganronpa Fandom ist da so ziemlich das einzige das eine meiner merkwürdigsten Vorlieben mit eingebunden hat.
    Familiy Feud.
    Ja, ich weis das klingt bescheuert, aber ich konnte mich vor Lachen einfach....
    Es ist zu gut: Achtung ein Sprite ist ein Endgame Spoiler, besser erst nach Abschluss des Spieles sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2022
    Crimok gefällt das.
Top