Der allgemeine Visual Novel Thread

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von goathammer, 28. Oktober 2020.

  1. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Im Fazit sagte sie ja, es machte ihr Spaß aber das Spiel hatte für sie einige Probleme. Hatte nicht gewusst, dass sie damit den Humor meinte.

    Ich bin kurz vom 3ten CT und werde heute weiterspielen und nachher fleißig berichten. ;)

    So langsam finde ich die Monokubs auch immer witziger, gerade jetzt in Kapitel 3 wo
    die Monokubs das Steuer übernehmen und Monokuma fallen seine Fellbüschels raus und er wird zum stummen Bärchen :D Dass man Monokuma mal stumm erleben würde, ist echt was Neues.
     
    Crimok, Klingsor- und Splandit gefällt das.
  2. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.609
    Ihre Probleme waren der Humor und der Fanservice bzw. z. B. Hifumi. Ich finde das Spie lda komplett in Ordnung, aber jedem seines.


    Ich bin sehr gespannt. Vor allem ob du meinen alten Beitrag danach verstehst.


    Und hoffentlich mögen hier nicht plötzlich alle die Monokubs. Nicht das die noch wiederkommen.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  3. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.296
    nochmal brauche ich die Monokubs nicht aber teilweise waren sie doch sehr witzig
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  4. V3rItaS_MD

    V3rItaS_MD
    Registriert seit:
    27. Oktober 2020
    Beiträge:
    373
    Hier hab ich es bisher nicht gelesen, daher pack ich die Info mal hierein, da es für den ein oder anderen Interessant sein könnte:

    Neben Anonymous; Code welches 2022 erscheinen soll,

    The original plan was to release it in Fall 2021, but it’s already fall… The game will be releasing in 2022, but we are still preparing an official announcement for this.“

    gibt es wohl demnächst einen Release von Chaos;Head und Chaos;Child in einem Double Pack für aktuelle Konsolen:

    • The interviewer asks if there are any other developments in the SciADV series that Asada can share, to which he responds, “Chaos;Head NoAH, as well as its sequel, Chaos;Child have not been available on current consoles, but that will be changing with a double pack we plan to release.”
      • Asada: “Chaos;Child is still playable on the PlayStation 4, but Chaos;Head NoAH requires you to get your hands on a PlayStation Vita in order to play it. Chaos;Child is also available on Steam, but Chaos;Head NoAH is not, so even if someone wanted to play it, they wouldn’t be able to.”
      • Asada: “There are a lot of people out there who want to play Chaos;Head NoAH—new and returning players alike. So, we’ve decided to port it to modern hardware; the game is scheduled to release in February of next year!”

    Quelle: https://www.kirikiribasara.com/2021...nonymouscode-officially-delayed-to-next-year/

    Ob das aber nur für Japan gilt oder ganze Welt konnte ich jetzt nicht entnehmen, aber da es ja auch die anderen Hauptteile der Science-Adventure-Series in den Westen geschafft haben, bin ich mal ganz optimistisch, dass sie zumindest kommen....

    Vllt weiß einer von euch da mehr?
     
    Sevotharte, Crimok und RyuDragon gefällt das.
  5. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Köln
    Fand sie halt ein bisschen gewöhnungsbedürftig,aber nach einer gewissen Zeit hat es für mich ganz gut mit den Monokubs funktioniert. Nur Monosuke fand ich ich etwas lahm. An die fiesen Mobbereien,die die arme Monomie im zweiten Teil ertragen musste,kommen die Kubs aber auch für mich nicht ran,das war für mich so das humoristische Highlight.

    Ach Family Feud ist Familienduell, Das Video fand ich leider wiederum nicht sonderlich witzig. :D

    @Sevotharte Ach stimmt,die Passage gab es ja auch noch,fast schon vergessen :D
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  6. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.609
    Bei Momomie wollte man wenigstens das sie gewinnt. Bei den Kubs.......zumindest sind die schlimmsten als erste gestorben.


    Mach dir nichts draus. Hierzulande kennt ja kaum jemand Steve Harvey. Ich kann mir das stundenlang ansehen. Am schönsten ist immer wieder "Wir haben 100 verheiratete Frauen gefragt." Und dann kommt irgend ein Thema zu ihm selbst. Hach ja, ich sag ja, das schaut außer mir keine Sau.

    Spielst du denn Summer Camp?
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  7. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Köln
    Kenne den Mann auch nicht.Englischsprachige Youtubekanäle und dergleichen schaue ich mir eh nicht gerne an,ich brauche da Untertitel. Nur vom bloßen hören entgeht mir da leider zu viel. Die automatisch erstellten sind da auch oft zu fehlerhaft.

    Summer Camp lasse ich aus,hab das original Minispiel nach V3 schon gespielt und hier ist mir dann zu wenig neuer Inhalt :) Hab damit aber damals viel Spaß gehabt,war ne schöne Überraschung,dass es so ein Spiel als Bonus gab. Ganz durch hab ich es aber meine ich nicht bekommen,der RPG Part wurde irgendwann doch ziemlich hart
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  8. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.609
    Ist ein Fernseh Moderator, aber das ist ein anderes Thema.

    Hmmmmm, ich habe das Ende von V3 damals so gehasst das ich die Bonus Modi nie angefasst habe. Es gibt ja sogar 2.

    Auf der einen Seite kann ich inzwischen mit dem Ende von V3 leben. Auf der anderen Seite nimmt es mir trotzdem jede Motivation mich weiter mit den Charakteren zu beschäftigen. Denn, wozu?

    Besonders schade weil es wohl diese RPG Parts gibt die mir sicher gefallen haben.


    Ich währe da nur an einem komplett neuen Titel interessiert. Oder ebem am Reboot. Ich hatte ja erwähnt wie gut ein DR im Stile des ursprünglichen Distrust währe. Ob man jetzt ne ab 16 oder ab 18 Freigabe hat sollte doch eigentlich keinen Unterschied machen.

    Es sollte ja ein neues Spiel angekündigt werden (hatte ja im GP Forum die Highlights der Streams erwähnt)............und dann kam Covid und es hieß "Vielleicht später. Hier habt ihr die Annerversary Edition" ........


    .......und ich schaue fast ausschließlich englische YT Kanäle. Aber ja, die automatischen Untertitel sind manchmal echte comedy Goldgruben.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  9. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.296
    @Splandit
    ich mag das Ende von Danganronpa V3 bis heute nicht wirklich
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  10. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Köln
    2? Du meinst das Brettspiel und das RPG,oder? Die sind ja miteinander verbunden,daher hab ich die als eins aufgefasst,aber ja,im Grunde sind es 2 Spiele.

    Hm,ja,ich war von dem Ende jetzt auch nicht unsagbar begeistert,aber ich bin von sowas dann nie so emotional involviert,dass ich die Bonusgames nicht anfassen würde. Denn die haben als solche echt viel Spaß und leicht süchtig gemacht,unabhängig,wie das Ende war.

    Hm,das ursprüngliche Distrust? Wenn du das erwähnt hast,hab ich das nicht mehr auf dem Schirm. Ich kann mir jedenfalls nur schwer vorstellen,wie ein neuer Teil aussehen sollte,allerdings hab ich zumindest das Grundvertrauen,dass mir die Humorebene gefällt und dass sie spannende Fälle hinkriegen würden,sollte da noch was kommen.Von daher,wegen mir gern.

    Man hat ja auch viel mehr Auswahl zur Verfügung,wenn man alles englischsprachige mit einbezieht :) Besonders was so Nischenthemen angeht.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  11. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.609
    @-----Predator----

    So schlimm? Aber ok, du spielst ja auch nie etwas 2 mal. Beim 2. und 3. Mal konnte ich mich mit dem Ende anfreunden. Beim ersten mal........ja ich war auch sauer.


    @Klingsor-

    Nein. Gibt es nicht 2 Spielmodi? Ultimate Hope irgendwas Plan und eben das Brettspiel?

    Und Distrust ist das ursprüngliche Danganronpa, das gecancelt wurde weil es zu brutal und zu schwer zu entwickeln war. Es hat die selben Charaktere und die selben Mordfälle, aber eine zusätzliche Trust Mechanik. Alles was man im Spiel macht hat den Trust der anderen Mitspieler gegenüber einem selbst erhöht oder verringert. Was dazu führte das man veraten werden konnte was zu alternativen Enden führte oder wenn man nicht genügend Vertrauen hatte zum Schuldigen des aktuellen Morfalls gewählt wurde.

    Trailer: (Spoiler für den ersten Fall aus Danganronpa 1) https://www.youtube.com/watch?v=N_W_3w_sfoI

    Und das wunderschöne Design das Monokuma damals noch hatte:
    [​IMG]
    Damals war das Blut auch noch rot.


    Und ja es sollte ein neuer Teil vorgestellt werden. Wie gesagt wurde das aber wegen Covid verschoben. Ich hoffe halt auf einen kompletten Neustart. Vertrauen ist da imo aber das falsche Wort. Das Danganronpa Team hat SC verlassen. Ein neues Danganronpa kommt also von einem neuen Team.


    Jep. Ich kenne überhaupt nur einen deutschen Kanal der Danganronpa gespielt hat. Dagegen hat man auf englisch herrlich viele. Aber klar, wenn man Untertitel will hilft einem das herzlich wenig. Sollte jetzt auch nicht in die Richtung gehen. Gibt sicher einige gute deutsche Kanäle zu dem Thema.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2022
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  12. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.296
    @Splandit
    ich will nichts grundsätzlich gegen das Ende sagen denn es hat eigentlich funktioniert und war auch nicht schlecht gemacht aber es ist einfach eines dieser Endings bei dem man sich fragt warum die Entwickler ihre eigene Story kaputtmachen müssen
     
    Sevotharte, goathammer und Crimok gefällt das.
  13. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.609
    @-----Predator----

    Weil sie keine Lust mehr auf die Reihe hatten. Man wollte nicht auf Danganronpa festgenagelt werden. Daher hat man das Spiel so beendet das es nicht mehr fortgesetzt werden konnte. Danach hat das Team wie gesagt SC ja auch verlassen.

    Aus der Sicht daher imo nachvollziehbar. Vielleicht gab es auch noch andere Gründe. Aber eines muss man ja zugeben. Wenn man eine Reihe endgültig beenden will, dann hat man das hier schon richtig gemacht. Gut oder schlecht, man hat imo eine Ende geliefert wie es nur in Danganronpa existieren kann und das wahrscheinlich die meißten komplett überrascht hat. Mehr kann man sich für ein Ende ja eigentlich gar nicht wünschen.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  14. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Köln
    @Splandit Kann ich grad leider nicht genau beantworten,wie die Modi hießen weiß ich nicht mehr und in meiner Erinnerung gab es halt das RPG und das Brettspiel und beim Brettspiel hat man die Charaktere für das RPG stärker gemacht.

    Das klingt ja fast nach nem Gnosia-artigen Spielsystem,mit dem Vertrauen.
    Was zum Geier,dieser Protomonukuma ist ja einfach nur gruselig :D Sehr interessant,danke für die Aufklärung und den Link.Find so "Prototyp" Geschichten von Spielen immer faszinierend.Schade nur,dass Monukuma in dem Trailer schon ein Bär ist - hätte diesen "Manokuma" gerne in Aktion gesehen :D

    Stimmt natürlich mit dem Team,aber hätte ja sein können,dass Spike Chunsoft für einen neuen Teil mit Kodaka zusammenarbeiten würde.(klar,Danganronpa war sicher nicht nur Kodaka allein) Für das neue AI arbeiten SC und Uchikoshi ja auch zusammen. Und wo wir grad beim Thema AI sind.... Ist das klammheimlich verschoben wurden? Release sollte doch im April sein?!
    Sehe grad bei Amazon und Netgames (wo die Collectors Edition übrigens 20 Euro günstiger ist),dass der Release am 30.6. sein soll. Gut,2 Monate werd ich auch noch überleben,dennoch schade
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  15. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.296
    @Splandit
    man kann eine Reihe auch beenden ohne die Story kaputtzumachen
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  16. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.609
    @Klingsor-
    Gut, dann sind wir uns beide nicht sicher. Imo gab es einen Modus wo man mit allen Charakteren redet. Ob das dann auch der RPG Modus war.........

    Und ja, es klingt wirklich nach Gnosia. Aber es klingt vor allem halt viel zu kompliziert um es auf der PSP Umzusetzen. Daher wie gesagt die Einstellung. Um den Prototyp zu retten musste ein größeres Publikum her. Also musste die Alterseinstufung runter. Daher kommt ursprünglich das pinke Blut, um das Cero Rating runterzustufen.
    Hier ist mal ein deutsches Video zu Distrust. Hätte gar nicht gedacht das das jemand in in Deutsch besprochen hat: https://www.youtube.com/watch?v=5or7WK1Z6kA

    Und ich will diesen Albtraum sicher nicht in Aktion sehen. Da hat man mit dem Bären eindeutig das bessere Masskotchen gewählt.

    Und ja, AI kommt wohl später. Genau wie Teil 1..........Hugh.
    Immerhin noch in diesem Sommer.


    @-----Predator----

    Aber genau das war es doch was die Entwickler wollten. Also kaputtmachen ist das falsche Wort. Aber man wollte ein Ende schaffen an das man unmöglich anbauen kann. Ob einem das jetzt gefällt..........
    Man merkt halt am Ende auch das man den "Fans" eines auf den Deckel geben wollte. Grade Textzeilen wie wie "Ich mag solche Twist Enden nicht." oder "Ich habe so viel Zeit in diese Serie investiert. Ich verdiene ein Ende" zeigen sehr stark das man von dem lautstarken Verlangen der Fans nach einem neuen Teil wohl auch genervt war.

    Ich mag es auch nicht. Aber zumiondest finde ich halt das wenn man sowas machen will, man es so spektakulär wie V3 aufziehen sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2022
    Sevotharte, Klingsor- und Crimok gefällt das.
  17. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.296
    @Splandit
    kaputtmachen ist nicht das falsche Wort denn genau das hat man mit der Story gemacht (für mich zumindest) aber ich gebe dir auf jedenfall recht das es spektakulär war denn das hat bestimmt niemand erwartet und darum sage ich ja auch das es funktioniert
     
  18. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Köln
    Ach stimmt,diesen Modus wo man mit den Leuten labert und denen was schenken kann müsste es auch gegeben haben,den gab es ja in jedem Teil. Den hab ich bei V3 aber wohl so wenig gezockt,dass ich mich nicht wirklich daran erinnern kann :D

    War auch recht informativ das Video,danke.Der hat auf seinem Kanal sogar noch bisschen mehr Danganronpa Kram,mir wurden zumindest Videos über die Betadesigns der Charaktere aus allen Teilen angezeigt.Guck ich vielleicht auch mal.
    EDIT: Die Ryoma Designs,ich kann nicht mehr :D

    Das bessere Maskottchen ist der Bär auf jeden Fall,diesen entlaufenen Typen aus der Körperwelten Ausstellung hätte ich jedenfalls nicht gerne als Plüschtier neben mir sitzen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2022
  19. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.282
    Deswegen ist das auch eines der besten Endings der letzten Jahre für mich. Einfach konsequent und unerwartet. Ganz ehrlich, vorhersehbare Enden, die versuchen, es allen recht zu machen, haben wir eh in 99% aller Videospiele. Da ist doch ein Ende, das den Fans mal schön den Stinkefinger zeigt, ne willkommene Abwechslung :D
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  20. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Ja gut, Hifumi war schon nervig. Aber wenn sie das schon stört, wird sie mit Teil Zwo noch mehr Probleme bekommen, ich sag nur Krankenschwester, da ist der Fanservice sehr offensichtlich. :wahn:

    Bin inzwischen mit Kapitel 3 durch und nu in Kapitel 4. Ich frag mich wirklich wer in Kapitel 3 dein Lieblingscharakter ist (einer der getötet wurde, meintest du ja) weil
    Gestorben sind Angie (religiöse Spinnerin mit ihrem Gepriesen sei Atua), Tenko (hatte eindeutig was gegen Männers, so oft wie sie degenerate male sagte) und schließlich Kiyo (ich dachte ja er wär in Wirklichkeit eine Sie, joa :D). Ich würde dann auf Kiyo tippen, guter Mörder mit nem Doppelmord. Ist ja auch selten. Aber das Motiv, er mordet für die tote Schwester und hat scho fast 100 "Freundinnen" um die Ecke gebracht, ist scho heftig.

    Das Kapitel fand ich insgesamt gut, vor allem wg Maki und Kaito:
    [​IMG]

    Die Zwei sind einach knuffig zusammen und man lernt mehr über Maki und ich hab sie inzwischen richtig lieb gewonnen. Wie sie immer fragt, do you want to die und Shuichi wird sofort blass, lustig :D Der CT war auch gut, aber hier war relativ schnell klar dass es Kiyo sein musste. Er war da voll hinterher mit seiner Seance mit der toten Angie, sehr auffällig. Und das Gleiche nu auch in Kapitel 4 mit Kokichi, der unbedingt will dass alle in die virtuelle Welt gehen, dazu die Bonus-Szene mit Monokuma. Würde mich net wundern wenn er Miu aufm Gewissen hat. Apropos Miu, jetzt verstehe ich was du meintest dass sie absolute Sch... mit Keebo abzieht. Uffz, einfach nur fies.
    Auch lustig fand ich noch diese Spaltung der Schüler in Student Council und der Rest in Chapter 3, herrlich witzig wie die im dining room in 2 Gruppen stehen, also aufm Bildschirm der Council links und die Anderen rechts. :D

    Ansonsten hatte ich wieder 4 random Spielabstürze, es nervt langsam aber ich ziehe das jetzt durch. Bin scho in Kapitel 4 und will net nochmal komplett von vorn anfangen auf der Playstation. Merkt euch einfach, net V3 auf Switch spielen, es ist schrecklich. :aua2:

    Und ich hab jetzt die Monokubs-Szenen gesehen, die du im Spoiler meintest. Herrlich witzig, vor allem als Monophanie meinte, oje, er hat nu eine andere Frau :D

    Sie gehörte ja zu den Guten und wurde in Teil 2 von Monokuma nur gequält.

    Eure widersprüchlichen Aussagen zum V3-Ende machen mir Angst. :D

    Hast du das Monokuma-Plüschie? Will auch :yes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2022
  21. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.282
    Ich bin da vielleicht auch kein guter Maßstab. Ich mag es einfach, überrascht zu werden (zumindest in dieser Hinsicht) und find es gut, wenn ein Spiel nicht den sicheren Weg geht bzw. Ausgang nimmt. Natürlich stößt das V3 Ende bei vielen Fans sauer auf, aber genau das find ich gut.

    Wir sollten jetzt aber nicht nicht mehr allzu viel dazu sagen, sollst es ja selbst noch erleben können ;) Sonst ist die Überraschung futsch und wahrscheinlich kannst du dir eh schon denken, in welche Richtung das Ende geht.
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  22. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Köln
    Ich tippe mal darauf,dass
    Tenko
    der Lieblingscharakter von Splandit ist,
    ich würde vermuten,dass ihm
    Kiyo zu obskur und Angie eben zu religiös ist.Tenko hat halt eigentlich ein ziemlich gutes Herz,abseits von ihrem Männerhass :D
    Einfach mal so geraten :)

    @Sevotharte Jep,hab den Plüschmonokuma mal geschenkt bekommen,seitdem beobachtet er mich hier :D
    Ach und genau die Szenen mit den Monokubs meinte ich.Schön,wenn das bei dir auch gezündet hat. Für so nen Quatsch liebe ich Danganronpa :D
     
    Splandit und Crimok gefällt das.
  23. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.282
    Monokuma ist eh das beste VN-Maskottchen ever. Hat ja schon fast Mario und Sonic Niveau. Der Typ/die Frau, der/die Idee hatte, sollte ein Orden verliehen werden.
     
    Crimok, Klingsor- und Sevotharte gefällt das.
  24. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Ich hab wirklich absolut keine Idee was da am Ende kommen könnte. Die Flashback-Light-Szenen machten auch alles nur verwirrender mit
    dem Ultimate Hunt, dem Meteoriten Schauer, der Beerdigung usw. Dann noch zu Beginn von Kap.4 die kurze Szene mit Rantaro, wo er zum Mastermind spricht, vermute ich. Der Twist wäre ja dass Shuichi nachher der Mastermind ist. Durch den Gedächtnisverlust würde es Sinn machen plus das Gift in seinem Ultimate Room.. ich lass mich überraschen. :)

    Jo, könnte hinkommen, sie ist ja der Beschützercharakter und will nur das Beste für Himiko. Mein Gedanke war nur er mag ja bereits Kokichi, dann evtl. auch den Bösewicht in Kapitel 3. :D

    Ich beneide dich um den Plüsch-Monokuma. Muss mal schauen ob ich den auch irgendwo ergattern kann. :) Gregor von Gregs RPGHeaven hat ja auch noch den Plüschie. ^^ Die Monokubs-Szenen von dir fand ich übrigens bisher am lustigsten von allen. :D
     
  25. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.282
    @Sevotharte
    Also ich sag dazu nichts (was weder heißt, dass es richtig, noch falsch ist, will dich einfach in keine Richtung lenken). Einfach weiterzocken! :)

    Wie weit bist du denn? Glaub, V3 ist sogar der längste Teil. Hat bei mir um die 50h gedauert...
     
    Splandit, Sevotharte und Crimok gefällt das.
  26. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    50h ist ne Hausnummer. :eek: Ich bin in Kapitel 4 bei der Untersuchung des Mordes. Wahrscheinlich wär ich schon weiter, wenn mir das Spiel net ständig auf der Switch abschmieren würde. :D
     
    Crimok gefällt das.
  27. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Köln
    @Sevotharte Könntest du recht haben.Wir werden sehen,nachher ist es dann die dritte im Bunde :D Kokichi fand ich übrigens auch genial geschrieben.Schon ein eigenartiger Charakter. Sonst mochte ich Gonta am liebsten (bzw Günter,wie ich ihn liebevoll genannt habe) und das Trio Shuichi,Maki und Kaito. Ich krieg grad so unfassbare Lust das wieder zu zocken,nur mal so nebenbei :D

    Fand das war auch wirklich die beste Szene mit den Kubs.Muss mir das nochmal in Gänze auf Youtube anschauen. Und ich denke mal,allzu schwer dürfte der Monokuma nicht zu bekommen sein.Guck einfach mal auf den gängigen Seiten :)

    Zum Thema Abstürze: Mir ist sogar Doki Doki Literature Club auf der PS4 einmal abgestürzt. Und zwar während einer gewissen langen Unterhaltung. Ich dachte ohne witz der Absturz gehört zum Spiel dazu ;)

    @goathammer Denke auch,dass Monokuma das beste ist,was dem VN Genre passieren konnte :D So nen gewissen Popularitätsschub gab es durch ihn bestimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2022
    Splandit, Crimok und Sevotharte gefällt das.
  28. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Jetzt muss @Splandit noch verraten wer von uns beiden richtig liegt. :D Bei Kokichi weiß ich noch nicht was ich von ihm halten soll, ich warte mal ab was noch passieren wird. Gonta mag ich auch, er ist so von der Sprache her ein wenig wie Tarzan, Gonta will dies und Gonta tut das. :D Und andere Charaktere nutzen ihn ja böse aus weil er so leichtgläubig ist, wie halt mit der Bugs Meet&Greet-Story. Die Szene fand ich auch mega lustig. :D Shuichi, Kaito und Maki sind auch zu meinem Lieblingstrio mutiert und ich hoffe, sie bleiben einem noch lange im Spiel erhalten. Bei Danganronpa weiß man ja nie.
    Dann mal los, spiel auch V3. :jumbo:

    Jupp, ich hab den Monokuma-Plüschie in versch. Größen zB bei Amazon entdeckt, da werde ich bestimmt fündig. :)

    Hehe, ich glaub ich hätt an deiner Stelle auch gedacht, es wär Teil des Spiel bei Doki Doki wenn es genau dort abstürzt. :D
     
    Klingsor- und Crimok gefällt das.
  29. -----Predator----

    -----Predator----
    Registriert seit:
    24. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.296
    @goathammer
    ich mag konsequente und unerwartete Enden sehr gerne, nur das nicht :D :D
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  30. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    87.983
    Du weiß schon wie lange Key Visual Novels sind? :wahn:
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  31. Klingsor-

    Klingsor-
    Registriert seit:
    6. Mai 2018
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Köln
    @Sevotharte Jep,dieses Insect Meet and Greet war auch wieder so ein genialer Einfall :D
    Hm,ich glaube ich halte mich da noch zurück,irgendwann werde ich alle Teile nochmal zocken,aber ich hab grad schon mehrere Spiele offen (Yakuza 5,Spirit Hunter NG und SMT3,letztere beiden hab ich zumindest fast durch). Will dann eher endlich mal SteinsGate angehen und Elden Ring kommt ja auch bald raus ^^

    Ach ja,hast du eigentlich Olympia Soiree gezockt? Hattest das ja meine ich zumindest mal erwähnt. Find das sieht tatsächlich sehr interessant aus,auch wenn es ein Otome ist. Laut Test auf jpgames hat das ne ziemlich düstere Story
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  32. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    Nö, bei mir liegt Clannad ja noch auf meinem Pile of Shame :D

    Yakuza 5 müsste ich auch mal weiterspielen, wo ich deinen Post hier lese. :D Ansonsten ist mein Vorsatz fürs neue Jahr, den Pile of Shame etwas abzuarbeiten und ich halte mich nu an die @-----Predator---- Methode und zocke alles schön der Reihe nach. Also Danganronpa V3, dann ist AI The Somnium Files geplant und danach, wenn spieletechnisch nix dazwischen kommt endlich Steins;Gate. :)

    Ich hab Olympia Soiree leider noch net gezockt aber freu mich schon drauf. Jupp, die Story soll düster sein, ich denke auch es sind da die Themen, die dort behandelt werden, die was ins Dunkle abdriften. Aber ich mag ja sowas, Fata Morgana lässt grüßen. Aber Olympia ist dagegen sicher ein Kindergeburtstag :D
     
    Klingsor-, Splandit, Crimok und 2 anderen gefällt das.
  33. RyuDragon

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    2.233
    Dann verhalte Dich mal entsprechend und schäm dich! :teach: :ugly:
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  34. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    [​IMG]
     
    Klingsor-, Crimok und RyuDragon gefällt das.
  35. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    87.983
    :huch:
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
  36. Crimok aka Crimod Kommentar-Moderator

    Crimok
    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    13.011
    Ort:
    Yharnam
    Bei mir liegt es auch auf dem Pile of Shame. Brauchst dich also nicht alleine zu schämen :ugly:
     
    Sevotharte gefällt das.
  37. RyuDragon

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    2.233
    Damit ist alles gesagt:

    Ran da, ihr wisst gar nicht, was ihr verpasst. :teach:

    Ich selbst werde da demnächst wohl auch mal wieder ein oder zwei Routen spielen, vermutlich wenn ich mit WAGAMAMA durch bin. Habe bei Clannad ja auch noch nicht alle Routen durch und irgendwann möchte ich auch mal zur After Story kommen, auch wenn das wohl noch ein wenig dauern wird.
    Außerdem habe ich irgendwie Angst meine nächse VN, Bokuten, anzugehen. :ugly: Also wird erstmal ein wenig Clannad eingeschoben. :yes:
     
    Crimok und Sevotharte gefällt das.
  38. Sevotharte Sevotörtchen

    Sevotharte
    Registriert seit:
    29. Oktober 2020
    Beiträge:
    3.901
    Ort:
    Cosmo Canyon
    Mein RIG:
    CPU:
    i7-9700K
    Grafikkarte:
    RTX2070 Super
    Motherboard:
    Asus rog strix z390-e gaming
    RAM:
    32 GB
    Soundkarte:
    Asus Sonar DGX
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R5
    Maus und Tastatur:
    ROCCAT Leadr Wireless, Corsair K70
    Betriebssystem:
    Windoofs 10 Pro 64-bit
    :nixblick::ugly:

    Sehr gut, ich bin net alleine hier. :D:hoch: Und Umineko will ich mir ja auch noch vorknöpfen, alles diese Riesen-VNs halt mit sehr langer Spielzeit.

    :zubefehl:

    Muss man eigentlich After Story separat dazukaufen oder ist das schon bei Clannad dabei?
     
    RyuDragon und Crimok gefällt das.
  39. Splandit

    Splandit
    Registriert seit:
    23. Oktober 2020
    Beiträge:
    2.609
    Ach du Schande, meine Meinung war verlangt?

    Unglaublich, einer von euch hat exakt recht, auch komplett mit der Begründung.
    Mein Lieblingscharakter
    Ist natürlich Monokuma..........
    [​IMG]

    Ok
    [​IMG]

    Klingsor hatt da absolut Recht. Angie geht mir mit ihrem Gebete auf den Zeiger, und ich bin nicht so der Freund von Massenmördern.
    Wenn man bei Tenko über das ganze "Männer sind furchtbar" hinwegsieht ist sie ein enorm positiver Charakter. Wenn sie sieht das jemand Hilfe braucht ist sie da, selbst bei Männern. Und ihr ganzes Theater stellt sie sofort ein wenn sie merkt das es jemandem wirklich nicht gut geht. Ich mag solche positiven Charaktere die zuerst an andere denken.


    Atua ist im übrigen eine Erfindung der Übersetzer, da man da etwas Angst bekommen hat und deshalb zensierte. Im Original spricht Angie schlicht und ergreifend von Gott.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2022
    Klingsor-, Sevotharte und Crimok gefällt das.
  40. RyuDragon

    RyuDragon
    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    2.233
    Die After Story ist im Hauptspiel enthalten, muss aber erstmal freigeschaltet werden. Dafür muss man aber (laut Guide) erstmal mindestens acht Routen geschafft haben, zwei bestimmte und sechs nach Wahl. Und ja, ich habe mindestens geschrieben, denn es gibt noch mehr Routen. Wenn man die Bedingungen erfüllt hat kann man die After Story dann als neuen Menüpunkt im Hauptmenü finden und spielen, oder wohl eher erleben. Die Afterstory selbst hat glaube ich auch noch mal mehrere Enden. An Umfang mangelt es Clannad also definitiv nicht. :D



    Neben dem Hauptspiel gibt es aber tatsächlich noch weitere Sachen, die man kaufen kann:

    Clannad Side Stories und
    Tomoyo After - It´s a wonderful life

    Tomoyo After ist dabei genau das, was der Name vermuten lässt, die After Story für den Charakter Tomoyo. Die Steam Version basiert laut Forum auf einer späteren, erweiterten Version des Originals, welches All Ages war (Original war Eroge, also 18+). Dementsprechend enthält die Steamversion alle zusätzlichen Inhalte, also mehr Story und Enden.

    Side Stories ist anscheinend keine VN wie man sie so kennt, sondern ausgehend von dem, was ich so gelesen habe, eher so ne Art Drama CD mit Bildern. Man wählt dort also einfach die Geschichte aus, die man erleben möchte und die spielt danach automatisch ab.


    Wie Du beim Lesen des Posts wohl schon gemerkt hast, beziehe ich mich bei nahezu allem auf Guides oder Infos aus dem Steam-Forum, da ich beim Hauptpspiel die After Story noch nicht erreicht und die anderen beiden Games zwar besitze, aber noch nicht gespielt habe. Also keine 100% Korrektheit-Garantie, könnte ja immer nen wichtigen Post übersehen oder was falsch verstanden haben.
     
    Sevotharte und Crimok gefällt das.
Top