Der offizielle große Nintendo Thread (WiiU, 3DS, Switch)

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Balthamel, 22. September 2016.

  1. Luftwaffles CC: @cevap_i_luk

    Luftwaffles
    Registriert seit:
    16. Mai 2019
    Beiträge:
    7.782
    Ja, aber ein vertonter Mario? Ich weiß nicht... der ist seit 35 Jahren nicht vertont. :immertot:
    Das Spiel setzt lesen voraus ja, dafür sind ja die anderen Mario Zeile zugänglicher. :yes:
     
  2. g0dehardt der mit dem schönen Haar

    g0dehardt
    Registriert seit:
    29. Februar 2020
    Beiträge:
    5.057
    Ort:
    Internetz
    Ja, stimmt auch wieder.
    In Luigis Mansion 3 war sogar relativ viel "vertont". Oftmals wusste man was die Charaktere jetzt für ein Wort meinten.
     
  3. F.o.B.

    F.o.B.
    Registriert seit:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    6.390
    Eigentlich ist Mario sehr wohl vertont und zwar schon seit 1996 :teach:
    Wahooo

    Hab mir jetzt das Review der PC Games angeguckt und das Kampfsystem sieht ja wirklich schrecklich aus. Wird nicht gekauft.
     
    g0dehardt gefällt das.
  4. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    33.918
    https://www.youtube.com/watch?v=WRBwVAy03O8

    - Ascension mission has been cut.
    - Dynamic resolution w/ temporal up-scaling: 1280x720p is the average but can go lower at 540p or so.
    - Portable mode: capped to 720p when docked.
    - Portable cuts back shadow quality compared to dock, otherwise mostly similar.

    - Lighting tweaked significantly, SVOGI (Sparse Voxel Based Global Illumination) added.
    - Lighting creates more natural sense of darkness/indirect lighting in indoors
    - SVOGI runs at a low resolution on Switch but is scalable (will be used in other versions of the remaster too)
    - Switch remaster comes up closer to PC than the last-gen 360/PS3 version.
    - Certain lighting effects with volumetric properties removed.
    - Per Object and camera blur retained, cinematic DoF also retained.

    - Full destruction model retained but significant impact on performance on Switch.
    - Certain things like foliage sway, destruction etc renders at lower frame rate
    - More foliage present compared to PS3/360 version.
    - Shadow Rendering is very low for foliage/trees compared to PC.
    - Flashlight shadows re present but absent only from the 1st level

    - POM absent from Switch version, it was present in PC/PS3/360 versions.
    - It might come back to Docked more via a patch later.
    - Water Rendering is more akin to the DX11 style rendering.
    - Rendering of underwater areas takes a visual hit with almost everything underwater cut off.

    - Gyro aiming is present and works well.


    Performance:

    - Game suffers from frame time spikes which causes near constant stutter.
    - Related to rendering pipeline from the 360/PS3 version which was inherited here
    - Target 30 FPS is reached very often and much better than last gen port.
    - However, heavy during combat frame rate drops significantly to 17~16 FPS
     
    Dagobert89 gefällt das.
  5. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    23.533
    Solche Ports braucht die Switch echt nicht. Damit ist doch niemanden gedient. :uff:
     
    Dagobert89 gefällt das.
  6. Emet

    Emet
    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    5.472
    Sagt mal, wieviele Toads gibt es in Origami King bitte?

    Ich dachte erst das wären wenige, aber schon im ersten Gebiet gibt es die ja teilweise im 7er Pack zu finden. :topmodel:
     
    Luftwaffles gefällt das.
  7. electric Ein M-A-S-S-I-V

    electric
    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    32.148
    Ort:
    Mystery Babylon
    Gyro-Aiming finde ich Tatsache echt cool, so viele games gibt es auf der switch leider nicht, die das (sinnvoll) nutzen. Zum Beispiel kein Golf :aua: Was haben wir Tiger Woods auf der wii gesuchtet. Hatten sogar den Golfschläger dazu :ugly:³
     
    Berserkerkitten gefällt das.
  8. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    Nottingham
    Ich denke ehrlich darüber nach, Crysis zu holen. Die Slowdowns sind ärgerlich, aber ich bin beeindruckt davon, wie gut das Teil auf Switch aussieht, besonders im Vergleich zur PS3-Version.
     
    Dagobert89, Wunderheiler und electric gefällt das.
  9. Bergentrückung

    Bergentrückung
    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    1.911
    Prognose Gamepro-Test:
    "aLsO bEi *MiR* LiEf DaS sPiEl bEiM tEsTeN fLüSsIg"
     
    Dagobert89, g0dehardt und Lurtz gefällt das.
  10. Freystein

    Freystein
    Registriert seit:
    16. April 2020
    Beiträge:
    958
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Powercolor RX 5700 XT Red Dragon
    Motherboard:
    MSI B450 TOMAHAWK MAX
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    Crucial MX 500
    Samsung 970 EVO
    Warum nicht?
    Dafür, dass man Crysis unterwegs auf einem Handheld spielen kann, ist das schon durchaus beeindruckend. Ganz zu schweigen von einem DP2, dass bei einer mieseren Grafik sogar noch bizarrerweise schlechter läuft.

    Hätte das ein EA oder Activision Studio abgezogen, dann wäre die Wertung mit Sicherheit nicht so gnädig ausgefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2020
    Berserkerkitten gefällt das.
  11. sgtluk3 Give me AMD, or give me Death!

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    13.705
    Mein RIG:
    CPU:
    Ryzen 5 1600x @ 3,8Ghz
    Grafikkarte:
    Zotac GTX 1080 AMP! @ 2Ghz @ Morpheus
    Motherboard:
    Asus Prime X370 Pro
    RAM:
    16GB DDR4 3000 Corsair Vengeance
    Laufwerke:
    Sandisk Ultra Plus 256GB
    Toshiba TR-150 960GB
    Soundkarte:
    Topping MX3
    Gehäuse:
    Jonsbo UMX4
    Maus und Tastatur:
    KBD75V2 @ Aliaz Silent 70gr Switches
    Zowie FK1
    Glorious PC Gaming Race Mousebungee
    Betriebssystem:
    Windows 10
    Monitor:
    Acer VG270UP
    Und wieso bitte nicht?
    Technisch ist das schon ziemlich beeindruckend.
    Es sieht auch nicht mal so schlecht aus, wenn man mal die gähnende Leere unter Wasser außer Acht lässt.
    Zeit mir ein Spiel was so gut aussieht wie Crysis und generell auch ein gutes Spiel ist und dann auch noch auf einem Handheld läuft.
    Du wirst keins finden.
     
  12. Boris Brunz von Brunzelschuetz

    Boris Brunz von Brunzelschuetz
    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.364
    Ich bin gerade im ersten Level von Crysis und ich finde es technisch wirklich sehr beeindruckend, was da auf den kleinen Bildschirm gezaubert wird (ich spiele ausschließlich auf dem Handheld). Umfallende Bäume, zerstörte Wellblechhütten und eine derart detaillierte Umgebung mobil zu erleben macht echt was her. Die Optik gefällt mir in natura auf dem LCD besser als in den Youtube-Videos.

    Ich hatte ehrlich gesagt schlimmeres erwartet - ja, besonders bei Gefechten über weite Distanzen (die leider doch oft vorkommen) wird es manchmal recht pixelig & das LOD könnte weiter reichen. Aber insgesamt empfinde ich das Bild als erstaunlich klar.

    Die Performance ist für mich momentan noch ausreichend, butterweich läuft es jedoch nicht - irgendwie zieht sich alles ein bisschen wie Kaugummi. Mich hat es ans erste Durchspielen auf meinem PC damals bei Erscheinen erinnert - es gibt also dauerne Ruckler, wenn man z.B. mit dem Fernglas in die Weite schaut oder in einer Siedlung in Kämpfe verwickelt wird. Die Steuerung ist recht überladen und das Tempo dadurch langsamer (was dem Spiel aufgrund der Framerate nur gut tut). Ich habe erstmal vorsorglich die Schwierigkeit runter gestellt, um mehr Zeit zum Reagieren zu haben.

    Bis jetzt bin ich mit dem Port alles in allem zufrieden. Ich wollte einen spielbaren Predator-Simulator für unterwegs und den habe ich bekommen. Die Kompromisse waren eh schon im Vorhinein klar - ich persönlich kann für bequemes Spielen im Liegen sehr viel verzeihen (muss man bei Crysis auf der Switch auch).

    Edit: Vielleicht liegt es am Schwierigkeitsgrad, aber ich habe das Gefühl, die Gegner sind etwas "dümmer" als im Original. Manchmal sehen sie mich ohne direkte Sichtlinie und es gibt dämliche Aussetzer. Es hält sich zum Glück in Grenzen, aber ein subtiler Unterschied besteht glaube ich schon.

    Edit 2: Okay, ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass sie die KI deutlich zum Schlechteren abgeschwächt haben. Es passiert viel zu oft, dass die NPCs mich über 100m im dichten Dschungel sichten - selbst wenn ich mitten im Busch in die Hocke gehe. Dank des Tarnanzugs ist man zwar oft "garantiert" unsichtbar, aber das normale Stealth-Gameplay leidet deutlich darunter.

    Das trübt den Spielspaß und ich bin mir nicht so sicher, ob ich Crysis im jetzigen Zustand weiterempfehlen würde. Es macht schon noch Bock und ist recht einzigartig... aber andere Spiele haben die Unterstützung meiner Meinung nach eher verdient.

    Falls ihr euch jedes Switch-Spiel eisern absparen müsst, dann verzichtet lieber drauf. Die Gefahr für einen Fehlkauf ist aufgrund der ganzen Kompromisse sehr hoch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2020
    Blutschinken, Wunderheiler und Eraserhead gefällt das.
  13. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    Nottingham
    Wow. Deadly Premonition 2 ist pure Verarsche. Miese Grafik und FPS teils im einstelligen Bereich war bekannt, klar. Aber das Gameplay! Durch eine ruckelige, hässliche, langweilige und eintönige Welt eiern, Weltreisen von A nach B, nur um am Zielort zu erfahren, dass man noch X Stunden warten muss, bis man die entsprechende Quest fortsetzen kann. Eine Wartefunktion gibt's nicht. Zeit totschlagen kann man durch Rauchen oder Pennen - wenn man Zigaretten oder einen Schlafsack hat. Wer draußen übernachtet, riskiert eine Erkältung und braucht Medikamente. Hunger bekommt man mit voranschreitender Zeit natürlich auch, also sollte man immer genug Fressalien dabeihaben. Zudem steigen Körpergeruch und Verschmutzung. Wer mieft oder mit dreckigen Klamotten auffällt, muss beim Ansprechen von NPCs fette Geldstrafen zahlen.

    Im Hotel gibt's zwar ne Dusche, die ist aber kaputt. Die zu reparieren, erfordert eine Nebenquest, in deren Verlauf man auch wieder an drei unterschiedlichen Orten NPCs ansprechen soll, die nur zu ganz bestimmten Tageszeiten anwesend sind.
    Hab mich dann durchgequält, das erste Storykapitel endlich abgeschlossen, jetzt kann ich meine Story nur fortsetzen, wenn ich in einem Restaurant die Bohnen bestelle. Die gibt's nur montags, im Spiel ist gerade Mittwoch. Also muss ich zurück ins Hotel, mehrmals hintereinander 24 Stunden pennen und zwischendrin essen und duschen. Hammer. Und für jede durchgepennte Nacht kassiert das Hotel ordentlich Kohle ab, sodass mir bis zum nächsten Montag praktisch nichts mehr bleibt. Okay, es gibt Nebenmissionen (erschieße 30 Bienen, kein Witz), aber bevor ich auch nur eine weitere Minute mit denen verbringe, ficke ich einen Kaktus. Das Spiel ist ungelogen weniger aufregend als mein richtiges Leben.
     
    Dagobert89, Luftwaffles, F.o.B. und 6 anderen gefällt das.
  14. Grinch Schädl'jäga

    Grinch
    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    16.825
    Mein RIG:
    CPU:
    AMD Ryzen 5 3600
    Grafikkarte:
    Sapphire Pulse Radeon RX 570 8G
    Motherboard:
    MSI X470 GAMING PLUS MAX
    RAM:
    Crucial Ballistix Sport LT 3200Mhz 16GB
    :lol::lol::lol::lol:

    Und 4players vergibt dem Rotz auch noch 70% :ugly:²

    https://www.4players.de/4players.ph...dly_Premonition_2_A_Blessing_in_Disguise.html
     
  15. hellermarie hält sich von diesen Kindern fern

    hellermarie
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    28.306
    Ich bin angesichts der Debatte um Deadly Premonition 2 etwas verwirrt. Den ersten Teil hab ich nie gespielt, aber war nicht genau die Tatsache, dass das Spiel so unfassbar schlecht aussah, lief und spielbar war der Grund dafür war, dass das Spiel so unfassbar abgekultet wurde? :hmm: :ugly: So hab ich das damals zumindest wahrgenommen und die Videos, die ich gesehen habe, haben mir diesen Eindruck bestätigt.

    Jetzt, wo der zweite Teil technisch und spielerisch genau da weiterzumachen scheint, wo der gefeierte erste Teil aufgehört hat, sind alle empört. Irgendetwas verstehe ich da nicht. :ugly:
     
  16. Ludwig

    Ludwig
    Registriert seit:
    23. Februar 2000
    Beiträge:
    13.871
    Ort:
    Deutschland Raum Köln-Bonn
    Nein, das waren die inhaltlichen Qualitäten. Ich liebe Teil 1 wegen seiner inneren Werte, aber hasse die Technik. Jedes andere Spiel hätte ich vorzeitig beendet, aber ich habe es trotz der grottigen Grafik und der recht häufigen Abstürze (der gepatchten PC-Version) zu Ende gespielt, eben weil das Spiel so toll ist.
     
    Berserkerkitten und hellermarie gefällt das.
  17. Emet

    Emet
    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    5.472
    Test, ick hör dich tapsen. :wahn:
     
  18. g0dehardt der mit dem schönen Haar

    g0dehardt
    Registriert seit:
    29. Februar 2020
    Beiträge:
    5.057
    Ort:
    Internetz
    :ugly::ugly::ugly:

    Ansich klingen die Mechaniken ja geil, also das man auf seinen Körpergeruch etc. achten muss sich erkältet usw.
    Aber wenn es SO umgesetzt ist...:ugly:

    Achja: MACH DOCH JETZT MAL PATREON!

    Und @Michael Graf : Bitte mehr Auftragsarbeiten für unseren @Berserkerkitten bitte!
     
  19. Emet

    Emet
    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    5.472
    Sowas von. :hoch:
     
    g0dehardt gefällt das.
  20. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    Nottingham
    So sehr ich mich freue, dass es Menschen gibt, die mich ernsthaft mit Geld bewerfen wollen, brauche ich erst mal Content. Mal sehen, vielleicht bastle ich ein paar Penzhorn-Productions für YouTube, die für GS Plus zu hart wären. :D

    Hab in DP2 endlich die scheiß Bohnen gekauft. Hauptfigur so: "Das ist nichts als eine schamlose Fetch-Quest!" Sach bloß. Sich drüber lustig zu machen, entschuldigt aber nicht das beschissene Quest-Design.
     
    Dagobert89 und g0dehardt gefällt das.
  21. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    33.918
    @Berserkerkitten

    Falls du noch eine PS3 hast, empfehle ich dir LAIR oder auch auf der Switch: The World Ends With You (mit der dort fürchterlichen ungenauen Steuerung). :wahn:
     
  22. Elzy etablierter Misanthrop

    Elzy
    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    22.965
    Ort:
    Eurobär
    Mein RIG:
    CPU:
    Intel Core i7 8086K Limited Edition
    Grafikkarte:
    Asus Strix Geforce 1080 Ti OC
    Motherboard:
    Asrock Z370 Extreme4
    RAM:
    16 GB
    Laufwerke:
    2x 1 TB Samsung 860 Evo
    1x 1 TB Samsung 970 Evo NVMe M.2-SSD
    Pioneer BluRay-Laufwerk
    Soundkarte:
    Soundblaster Z
    Gehäuse:
    Fractal Design Define R6 Blackout
    Maus und Tastatur:
    Logitech MX Master 2
    Logitech G810
    Betriebssystem:
    Win 10 Home
    Monitor:
    Acer Predator X34P
    Grad von meinem Schwager, Distributor für PC/Konsolen-Spiele und Merch, zwei Amiibo-Tütchen für Animal Crossing bekommen. :wahn:
    Das sind ja Margen, da träumt Tom Nook von. :jumbo: Ich hab jetzt eine Karte dabei, die bei ebay Kleinanzeigen für 25 Euro da drin steht. Wer kauft denn sowas? Nintendomaniacs?
     
  23. Triops

    Triops
    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.494
    Als NH released ist gabs da auch nen totalen Boom mit den Karten und die Preise sind teilweise auf über 100 raufgeschossen. Die neuen Villager, für die es keine Amiibo Cards gibt, waren da sowieso absurd. :ugly:

    [​IMG]
     
  24. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    Nottingham
    Das ist genau die Scheiße, wegen der ich diese Powertags-Dinger gekauft hab, auf die man einfach runtergeladene Amiibos aufspielen kann...

    Bin jetzt ganz am Ende von Deadly Premonition 2. Es geht um Leben und Tod, ich soll die bösen Obermacker aufhalten, bevor sie eine wichtige Figur umbringen. Und die Hauptfigur so: "Jetzt erst mal nen schönen, schwarzen, heißen Kaffee, Junge!" Und das Hotel, in dem man pennt, hat nur Automatenkaffee. Der zählt aber nicht für die Quest. Also rennt man in ein Restaurant, um dort Kaffee zu trinken. Und das scheiß Restaurant ist geschlossen, also stehe ich jetzt vor der Tür herum und rauche, um die Zeit totzuschlagen. Deadly Premonition verursacht Krebs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2020
    Dagobert89, Luftwaffles und g0dehardt gefällt das.
  25. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    23.533
    Automatenkaffee ist eben keine Option. :fs: :nixblick:
     
  26. Blutschinken

    Blutschinken
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    7.408
    Mein RIG:
    CPU:
    4× Cortex-A53 @ 1.2 GHz
    Grafikkarte:
    Broadcom VideoCore IV @ 400 MHz, shared memory
    Motherboard:
    Broadcom BCM2837
    RAM:
    1 GB DDR2
    Laufwerke:
    16 GB Kingston MicroSDHC (UHS 1, Class 10)
    Soundkarte:
    On Chip (PWM)
    Gehäuse:
    Vuller Tech Case (Stapelbare Zwischenplatte)
    Maus und Tastatur:
    Vortex Poker 3 (MX-Clears, O-Rings)
    TerraTec Mystify Razer Boomslang 2100
    Betriebssystem:
    Raspbian Stretch Lite (4.14)
    Monitor:
    Hannspree HP195DCB (18.5", 1366x768)
    Die Original Xbox 360 Version soll sogar halbwegs ok laufen rein technisch. Nicht wirklich gut aber erträglich. Der Port zur PS3 ging dann aber richtig schief und seitdem ist das quasi eine Abwärtsspirale :ugly:
     
  27. P@l@din

    P@l@din
    Registriert seit:
    14. November 2000
    Beiträge:
    6.872
    Ort:
    Arcadia
    Nennt man Twin Peakse Prioritäten... :wahn:

    Kein Wunder, dass Dir die Genialität dieses Technikwunders nicht offensichtlich wird.
     
  28. Triops

    Triops
    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.494
  29. Thengell BVB 09

    Thengell
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    17.705
    Übrigens ab Heute können Switch online Nutzer Pokken bis zum 4.8 testen

    komisches Spiel aber ich bin auch kein Fightinggamespieler :ugly:
     
  30. Berserkerkitten Mitarbeiter

    Berserkerkitten
    Registriert seit:
    6. Dezember 2018
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    Nottingham
    Ich mag Pokkén. Ich habe das Gefühl, dass der größte Teil meiner Onlinegegner um die zwölf Jahre alt ist, denn die haben unter Garantie noch nie im Leben ein Fighting Game angerührt, so wie die spielen.
     
  31. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    33.918
    Wärst du überrascht, wenn dies nicht der Fall wäre? Wenn mich z.B. World of Tanks und diverse andere Online-Spiele eines gelehrt haben, dann, dass das meistens Erwachsene dahinter sind. Und in Date A Live: Spirit Edge (Mobile Game) erlebe ich in den Koop-Stages gerade wieder das genau das Gleiche und trotz der - für mich sowieso unverständlichen geringen Alterseinstufung - ist die Zielgruppe ganz klar älteres Publikum. Und wenn dann die Mitspieler in bester YOLO-Manier in die Gegnergruppen rennen und dabei sterben, um sich dann über die Level zu beschweren, mutet das dann meistens so an:

    [​IMG]

    Und da soll noch einmal einer sagen die Werbung von solchen Spielen wäre falsch. Menschen sind wirklich so dämlich. :ugly:

    (Leute mit körperlichen und geistigen Einschränkungen, zu denen ich mich zählen darf, natürlich ausgenommen.)
     
  32. Thengell BVB 09

    Thengell
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    17.705
    Geringe Alterseinstufung? Ist Date a Live nicht extrem Ecchi?
     
  33. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    33.918
    Ist es. Dazu werden auch etliche andere heikle Themen angesprochen bzw. angeschnitten (Kannibalismus im entfernten Sinne, Inzest, Gewalt etc.). In einer der Szenen, die mir bisher untergekommen sind, sieht man sogar Teile eines toten Menschen und Blut.

    Und USK so: Ab 6 Jahren freigegeben. Kann mir keiner erzählen, dass das ernsthaft getestet worden ist. Niemals nicht.
     
  34. Thengell BVB 09

    Thengell
    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    17.705
    Der Anime ist ja ab 12. Und von Gewalt sieht man da ja eigentlich nicht wirklich was.
     
  35. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    33.918
    Sehen tut man die Gewalt hier direkt auch nicht wirklich. Aber der Typ, dessen Arm und Blut man in einer Szene sieht, wurde im Park dennoch von Kurumi trotzdem gefressen. In einem Spiel ab 6.... :ugly:
     
    Dagobert89 und Thengell gefällt das.
  36. Triops

    Triops
    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.494
    Jetzt mit der Dream World im neuen Animal Crossing Update könnten wir hier auch mal leicht unsere Inseln teilen, ohne irgendwie gleichzeitig online sein zu müssen. Würde mich interessieren, was die Leute hier so gebaut haben. :yes:

    Habe meinen aktuellen Stand heute hochgeladen. Code: DA-6126-4289-9649
     
    Thengell gefällt das.
  37. Ludwig

    Ludwig
    Registriert seit:
    23. Februar 2000
    Beiträge:
    13.871
    Ort:
    Deutschland Raum Köln-Bonn
    Der Wolf frisst auch Rotkäppchen's Oma, dem Aschenputtel wird die Ferse abgehackt....
     
  38. hellermarie hält sich von diesen Kindern fern

    hellermarie
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    28.306
    Ich hab mir heute mal Metal Slug X aus dieser NeoGeo-Collection im eShop gekauft, weils im Angebot war und ich Metal Slug mag. Aber heilige Scheiße, die Performance ist ja unter aller Sau. :ugly: Die Framerate geht dermaßen in die Knie, sobald auf dem Bildschirm was los ist. Und wer Metal Slug kennt, weiß, dass das nicht gerade selten der Fall ist. :ugly:
     
  39. Blutschinken

    Blutschinken
    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    7.408
    Mein RIG:
    CPU:
    4× Cortex-A53 @ 1.2 GHz
    Grafikkarte:
    Broadcom VideoCore IV @ 400 MHz, shared memory
    Motherboard:
    Broadcom BCM2837
    RAM:
    1 GB DDR2
    Laufwerke:
    16 GB Kingston MicroSDHC (UHS 1, Class 10)
    Soundkarte:
    On Chip (PWM)
    Gehäuse:
    Vuller Tech Case (Stapelbare Zwischenplatte)
    Maus und Tastatur:
    Vortex Poker 3 (MX-Clears, O-Rings)
    TerraTec Mystify Razer Boomslang 2100
    Betriebssystem:
    Raspbian Stretch Lite (4.14)
    Monitor:
    Hannspree HP195DCB (18.5", 1366x768)
    Hatte nicht Metal Slug auf Originalhardware auch Slowdowns? Allerdings sind mir die nicht negativ in Erinnerung geblieben, dass heißt die Emulation geht warscheinlich darüber hinaus, wenn das so schlecht ist.
     
  40. hellermarie hält sich von diesen Kindern fern

    hellermarie
    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    28.306
    Also so krass hab ich die Slowdowns nicht in Erinnerung, das ist fast nicht richtig spielbar. Selbst wenn nichts los ist, läuft das Spiel nicht geschmeidig.

    Hab aber nie die Version vom NeoGeo gespielt.
     
Top