Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

25 Jahre Monkey Island - Silberne Piratenhochzeit

Tief in der Karibik, vor nunmehr 25 Jahren: Guybrush Threepwood möchte ein mächtiger Pirat werden und setzt damit die großartigste aller Adventure-Komödien in Gang. Zum Monkey-Island-Jubiläum öffnen wir ein Fass Grog und erinnern uns mit Spielschöpfer Ron Gilbert an die Entstehung des Klassikers.

von Heinrich Lenhardt,
15.10.2015 11:00 Uhr

Mein Skype-Gespräch mit Ron Gilbert wird jäh durch eine Bürokrise unterbrochen: »Oh, einen Moment, der Hund frisst gerade mein Notizbuch.« Guter Witz, sollte man meinen. Wird nicht üblicherweise das Kopierschutzabfrage-Codewheel von Haustieren zerstört? Doch Gilbert meint es ernst, sein fünf Monate alter Chihuahua-Mix Pep versucht sich gerade als Reißwolf: »Es gibt dieses Notizbuch, in dem das Geheimnis von Monkey Island steht - und mein Hund macht wirklich Anstalten, es zu fressen!«

Jenes Geheimnis ist auch nach 25 Jahren ein Mysterium, um das sich alle möglichen Theorien ranken, die vom Monkey-Island-Erfinder nur ausweichend kommentiert werden. Schon als er am ersten Adventure der Serie arbeitete, schwebte Ron Gilbert eine Trilogie vor. Monkey Island 2 entstand noch unter seiner Regie, doch danach verließ er Lucasfilm Games und ließ uns mit einem verblüffenden Cliffhanger zurück: Hatte Guybrush sich die ganze Geschichte nur eingebildet, war er doch nur der Junge im Vergnügungspark - oder war vielmehr der Vergnügungspark ein Traum?

Die aufpolierte Affeninsel: Unser Test der Monkey Island: Special Edition

Finale eines Adventure-Meilensteins vor dem Traualtar: Elaine konnte sich auch ohne männliche Mithilfe befreien und der versetzte Bräutigam LeChuck ist reichlich sauer auf Guybrush.Finale eines Adventure-Meilensteins vor dem Traualtar: Elaine konnte sich auch ohne männliche Mithilfe befreien und der versetzte Bräutigam LeChuck ist reichlich sauer auf Guybrush.