AMD The Fixer 3 - Der AMD-Fixer trifft auf sein grünes Gegenstück

Die AMD-Videoserie »The Fixer«, in der Konkurrenz-Hardware übel mitgespielt wird, wird fortgesetzt.

von Georg Wieselsberger,
31.01.2015 11:14 Uhr

AMD hat The Fixer 3 veröffentlicht.AMD hat "The Fixer 3" veröffentlicht.

Update: AMD hat »The Fixer 3« nun veröffentlicht und diesmal tritt der Fixer auf eine Art Kollegen mit einer Krawatte, deren Grünton recht eindeutig ist - und der den Teaser erst wirklich verständlich macht. Einen kleinen Seitenhieb auf die aktuelle Diskussion um die Geforce GTX 970 kann sich AMD dann auch nicht verkneifen.

Originalmeldung: AMD hat bereits zwei Videos unter dem Titel »The Fixer« veröffentlicht. Im ersten Teil wird eine Geforce-Grafikkarte von Nvidia auf immer seltsamere Weise misshandelt und zerstört. Dabei wird allerdings die Bezeichnung Geforce oder Nvidia nie verwendet, auch wenn offensichtlich ist, worum es sich handelt.Der Besitzer der Geforce wird dann von »The Fixer« mit AMD-Hardware ausgestattet. Der zweite Teil geht dann auf die nicht sonderlich begeisterten Reaktionen mancher Nvidia-Fans im Internet ein. Einer davon, der klischeehaft im Keller wohnt, bekommt Besuch von »The Fixer«. Diesmal muss gleich ein gesamter Rechner das Zeitliche segnen, doch auch hier gibt es ein Happy-End mit einem neuen PC, der gleich mit zwei Radeon-Grafikkarten im Crossfire-Verbund und fünf per Eyefinity angeschlossene Monitore besitzt.

Nun hat AMD einen Teaser zu einem neuen »The Fixer«-Video veröffentlicht und damit bei manchen Spekulationen darüber ausgelöst, ob damit auch eine Ankündigung neuer Grafikkarten verbunden sein könnte.Immerhin gab es in den letzten Tagen einige Gerüchte zur Radeon R9 380X und zur neuen Grafikchip-Generation von AMD. Allerdings ging es in den »The Fixer«-Videos noch nie um Produktankündigungen. Aus Großbritannien hat sich außerdem auch wieder der Händler Overclockers in seinem Forum geäußert und erklärt, es stünde vor dem Zeitraum Mai bis Juli 2015 keine neue Grafikkarte von AMD an. Erst dann könne man höchstens die Radeon R9 380X erwarten.

In dem neuen Teaser-Video sieht man »The Fixer«, wie er anscheinend nach Hause kommt und dabei eine Grafikkarte in der Hand hält. Laut Videocardz handelt es sich dabei wohl um ein Asus-Modell mit DirectCU-Kühler. Was das die eher melancholische Stimmung des Teasers zu bedeuten hat, wird sich aber erst am Freitag zeigen, dann veröffentlicht AMD das gesamte neue »The Fixer«-Video.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...