Armored Warfare - Panzerspiel erstmals ohne Early Access spielen

Armored Warfare geht bald in die Open-Beta-Phase. Vorher testet der Entwickler die Server aber in einem Stresstest, an dem jeder teilnehmen kann.

von Mathias Dietrich,
23.09.2015 18:50 Uhr

Am 24. bis zum 26. September kann jeder ohne zu zahlen Armored Warfare testen.Am 24. bis zum 26. September kann jeder ohne zu zahlen Armored Warfare testen.

Update vom 23.09.2015: Obsidian Entertainment hat den Zeitplan des Stresstests um 12 Stunden nach hinten verschoben. Damit will der Entwickler die Stabilität des Stresstests verbessern. Der Stresstest läuft jetzt vom Donnerstag den 24. September um 20 Uhr bis zum Samstag den 26. September bis 20 Uhr.

Originalmeldung: Am 24. bis 26. September können Spieler Armored Warfare zum ersten Mal ohne Key spielen. Während diesen zwei Tagen läuft der Stresstest für das F2P-Spiel.

Vor dem Start der Open Beta testet der Entwickler von Armored Warfare mit einem Stresstest die Server des Spiels. An dem Test kann jeder mit Interesse mitmachen. Einen Key brauch man nicht.

Der Test startet am Donnerstag 24. September und geht bis zum Samstag den 26. September. Der Stresstest nutzt die neueste Version von Armored Warfare.

Wer mitmachen will, der soll sich aber auf Warteschlangen, zum Teil hohe Lags und geringe Serverstabilität einstellen. Den Launcher stellt der Entwickler des Spiels am 23. September zur Verfügung.

Lesenswert:Unsere Preview zu Armored Warfare

Armored Warfare - Entwickler-Fragerunde #1: Welche Panzer kommen noch? 4:32 Armored Warfare - Entwickler-Fragerunde #1: Welche Panzer kommen noch?

Armored Warfare - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.