Battlefield 1 - Gratis DLC-Inhalte mit Premium Friends bis zur Gamescom

Dank des Premium-Freunde-Systems in Battlefield 1 können auch Spieler ohne Season Pass die DLC-Inhalte kostenlos ausprobieren. Es gibt nur eine Voraussetzung.

von Johannes Rohe,
19.06.2017 15:57 Uhr

Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Fazit: Pflichtkauf für Battlefield-Fans? 5:43 Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Fazit: Pflichtkauf für Battlefield-Fans?

In den kommenden Wochen bis zur Gamescom 2017 (22. bis 26. August in Köln) hat Dice das Premium-Friends-System in Battlefield 1 erneut aktiviert. Damit können auch Spieler, die keinen Season-Pass besitzen, die Inhalte des DLCs They Shall Not Pass gratis ausprobieren. Dafür brauchen Sie nur mindestens einen Freund, der Premium-Spieler ist, und Sie in eine Gruppe einlädt.

Wie das System genau funktioniert und mit welchen Einschränkungen Spieler leben müssen, die kein Premium besitzen, haben wir bereits zum Beginn der ersten Premium-Friends-Phase Ende März 2017 erklärt.

Neue Maps, XP-Events und mehr

Auch die neuen Maps Nivelle-Nächte und Prise de Tahure, die noch im Juni und Juli für Premium-Spieler veröffentlicht werden sollen, können Sie auf diesem Weg in den kommenden Wochen kostenlos testen. Zusätzlich will Dice die Karten für kurze Zeit aber auch im Rahmen sogenannter Premium Trials gänzlich ohne Einschränkungen für alle Spieler verfügbar machen. Ein genauer Zeitraum für die Premium Trials ist noch nicht bekannt.

Um die Spieler zurück auf die Schlachtfelder zu locken, hat sich Dice noch weitere Aktionen einfallen lassen:

  • Doppel-XP-Event: Erhalte am 10. und 11. Juni doppelte XP und steige schneller auf.
  • Schrott-Giveaway: Erhalte am 10. und 11. Juni für jeden Tag, an dem du dich anmeldest, 50 Schrott extra.
  • Battlepack-Giveaway: Melde dich am 10. und 11. Juni an und erhalte ein kostenloses Battlepack.
  • "Call to Action"-Mission: Spiele vom 10. bis 18. Juni 3 Operationen-Spiele, schließe sie ab und gewinne sie. Wer das schafft, erhält die "Bronze"-Erkennungsmarke und einen Trupp-XP-Boost.

Russland-DLC verschoben

Bis zum nächsten vollwertigen DLC, In the Name of the Tsar, müssen sich Spieler aber noch eine ganze Weile gedulden. Im Rahmen der E3 2017 hat Dice die Verschiebung der Russland-Erweiterung auf September 2017 bekanntgegeben. Dafür soll der DLC mit sechs Maps, neuen Waffen und Fahrzeugen umfangreicher ausfallen als ursprünglich geplant. Die weiteren DLCs Turning Tides und Apocalypse sollen im Dezember 2017 und Anfang 2018 erscheinen.

Battlefield 1: In the Name of the Tsar - Teaser-Trailer zum Russland-DLC 0:59 Battlefield 1: In the Name of the Tsar - Teaser-Trailer zum Russland-DLC


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...