Carmina Burana und StarCraft

von GameStar Redaktion,
30.03.2001 16:42 Uhr

Computerspiele animieren zu kreativen Höchstleistungen. Das beweist zumindest ein Musikvideo zum Echtzeit-Strategiespiel StarCraft. Ein Fan des Blizzard Spiels hat kurzerhand Zwischensequenzen aus Starcraft und dem Addon Broodwars herausgenommen und zusammen mit klassischer Musik abgemischt. "Fortuna Imperatix Mundi" aus Carl Orffs Oper "Carmina Burana" in Harmonie mit den erstklassigen Renderszenen! Die 14 MByte große Datei bietet 3 Minuten Videomaterial und ist auf alle Fälle einen Download Wert.

Wer noch mehr solcher Kompositionen hören will, der wird auf der Webseite von GamingMV fündig.
(ab)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen