Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

C&C Generals

Alarmstufe Rot in der GameStar-Redaktion: Wenn Westwoods Echtzeit-Hammer zum Multiplayer-Betatest bereit steht, muss alles andere einfach warten.

01.01.2003 15:12 Uhr

Auf den kleinen Multiplayerkarten geht es schnell zur Sache. Hier wehrt sich Heiko Klinge gegen einen Luftangriff von Markus Schwerdtel (800 x 600)Auf den kleinen Multiplayerkarten geht es schnell zur Sache. Hier wehrt sich Heiko Klinge gegen einen Luftangriff von Markus Schwerdtel (800 x 600)

Donnerstag, kurz nach 23 Uhr, was machen da berufstätige Menschen? Vielleicht sanft schlummern, in der Kneipe ein Betthupferl zischen oder die Harald-Schmidt-Show gucken - aber ganz sicher nicht im Büro vor dem Rechner hängen! Außer man ist GameStar-Redakteur und nimmt teil am Start des Multiplayer-Betatests von Command & Conquer Generals. Wir sind für Sie mit Amerikanern, Chinesen und den Terroristen der Globalen Befreiungsarmee (GBA) aufs Schlachtfeld gezogen, um neue Infos zum spektakulärsten Echtzeit-Strategiespiel des Winters zu sammeln.

Duell mit Battlenet

Gefecht in der Wüste: Der aufgebrachte Mob der GBA ist die stärkste Infanterie-Einheit im Spiel. Aus dem Hintergrund feuern Raketenbuggys.Gefecht in der Wüste: Der aufgebrachte Mob der GBA ist die stärkste Infanterie-Einheit im Spiel. Aus dem Hintergrund feuern Raketenbuggys.

Drei C&C Generals-Beta-CDs, drei auf Hochglanz polierte Mäuse und drei Kannen Kaffee: Die GameStar-Generäle Schwerdtel, Stangl und Klinge sind bestens präpariert für eine lange Echtzeit-Nacht. In Sachen Komfort scheint Westwood auf jeden Fall bestens gerüstet zu sein für das Duell mit Blizzards Battlenet. Stabile Server, Ranglistensystem sowie unterschiedliche Lobbies gibt's ebenso wie eine Buddy-Liste, die laufende Matches nach Freunden absucht. Außerdem dürfen wir uns als Zuschauer in laufende Partien einklinken, um neue Strategien zu lernen. Allerdings fehlt eine Matchmaking-Funktion, die auf der gewählten Karte automatisch einen gleichstarken Gegner auswählt. Hier haben Age of Mythology und WarCraft 3 aktuell die Echtzeit-Nase vorn.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,6 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.