Dead Rising 4 - Entwickler wollen 2017 Fan-Wunsch umsetzen

Capcom geht auf einen der am häufigsten geäußerten Fan-Wünsche für Dead Rising 4 ein: 2017 soll das Zombie-Actionspiel neue Schwierigkeitsgrade erhalten.

von Tobias Ritter,
28.12.2016 09:10 Uhr

Dead Rising 4 - Gewohnt absurde Zombie-Action im neuen Trailer 1:29 Dead Rising 4 - Gewohnt absurde Zombie-Action im neuen Trailer

Dead Rising 4 konnte Spieler und Kritiker zwar durchaus überzeugen, ließ jedoch die eine oder andere Funktion früherer Serien-Ableger vermissen. Mehrfach wurde von Seiten der Community etwa moniert, dass die Zombie-Metzelei diesmal zu einfach und simpel ausfalle.

Darauf haben die Entwickler nun reagiert: Nachdem ein Fan seinem Missfallen über diese Tatsache per Twitter Ausdruck verlieh, versprach das Entwicklerteam für 2017 Besserung:

Spieler von Dead Rising 4 dürfen sich nächstes Jahr also über einige neue Schwierigkeitsgrade freuen. Konkrete Details dazu gibt es bisher aber nicht.

Süßer die Fetzen nie fliegen: Dead Rising 4 im Test auf GameStar.de

Dead Rising 4 - Kommentiertes Gameplay zum Zombie-Schnetzel-Spiel von der E3 10:02 Dead Rising 4 - Kommentiertes Gameplay zum Zombie-Schnetzel-Spiel von der E3

Dead Rising 4 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen