Deutsche Spiele-Verkaufscharts - Arcania: Gothic 4 und Medal of Honor neu dabei

Arcania: Gothic 4 schafft auf Anhieb den Sprung auf Platz zwei der Spiele-Verkaufscharts und ist mit der Special Edition zudem ein zweites Mal in den Top 20 vertreten. Medal of Honor schafft dagegen nur Postion sechs.

von Martin Le,
18.10.2010 14:39 Uhr

In der ersten Verkaufswoche ist Arcania: Gothic 4 gleich mehrmals in den Deutschen Spiele-Verkaufscharts vertreten. Die reguläre Ladenversion schaffte auf Anhieb den Sprung auf Platz zwei und musste sich nur FIFA 11 geschlagen geben, das nun bereits zum dritten Mal die Spitze für sich beanspruchen kann. Die Special Edition des Rollenspiels landete auf Position 13.

Kurios: In der uns übermittelten PC-Liste taucht auch die Xbox 360-Version von Gothic 4 auf. Wir haben den Eintrag auf Platz 12 vorläufig übernommen und werden die Charts berichtigen, sobald uns die korrekten Daten vorliegen.

Ebenfalls neu ist der Ego-Shooter Medal of Honor , der mit der Limited Edition auf dem sechsten Rang einsteigt. Herausgefallen sind Dragon Age: Origins , Sniper: Ghost Warrior ,
GTA 4 und Assassin's Creed 2 .

Die vollständigen Top 20 finden Sie in unserer Charts-Rubrik.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.