Double Fine - Massive-Chalice-Entwickler wechselt zu Valve

Brad Muir hat nach vielen Jahren das Entwicklerstudio Double Fine Productions verlassen und ist zu Valve gewechselt. Muir war unter anderem für Strategiespiel Massive Chalice verantwortlich.

von Andre Linken,
08.10.2015 13:06 Uhr

Brad Muir hat Double Fine Productions verlassen und arbeitet ab Dezember bei Valve.Brad Muir hat Double Fine Productions verlassen und arbeitet ab Dezember bei Valve.

Nach vielen Jahren der Betriebszugehörigkeit hat Brad Muir jetzt das Entwicklerstudio Double Fine Productions verlassen. Wie er via Twitter bekannt gegeben hat, wird er ab Dezember bei Valve arbeiten.

An welchem Spiel beziehungsweise Projekt Muir bei seinem neuem Arbeitgeber mitwirken wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Denkbar wäre unter anderem der Einsatz im Team, dass sich um das MOBA-Spiel Dota 2 kümmert.

Bei Double Fine Productions war Brad Muir jüngst noch Projektleiter für das Rundenstrategiespiel Massive Chalice, das über eine Kickstarter-Aktion finanziert wurde. Zudem hat er in unterschiedlichen Rollen an Spielen wie Iron Brigade, Brütal Legend sowie Psychonauts mitgewirkt.

Massive Chalice - Launch-Trailer zum Runden-Taktikspiel 1:21 Massive Chalice - Launch-Trailer zum Runden-Taktikspiel

Massive Chalice - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen