Driver 3

Nachdem am Vortag der US-Patch erschienen ist, hat Atari nun auch ein neues Update für die europäischen Versionen von Driver 3 (Driv3r) veröffentlicht. Das Update behebt zahlreiche Probleme beim Gameplay, der Grafik und dem Sound. Zusätzlich wurden Gerätekonflikte mit einigen Grafik- und Soundkarten entfernt.

von Rene Heuser,
30.03.2005 10:10 Uhr

Nachdem am Vortag der US-Patch erschienen ist, hat Atari nun auch ein neues Update für die europäischen Versionen von Driver 3 (Driv3r) veröffentlicht. Das Update behebt zahlreiche Probleme beim Gameplay, der Grafik und dem Sound. Zusätzlich wurden Gerätekonflikte mit einigen Grafik- und Soundkarten entfernt.

Patch (Plus)
Größe: 21,8 MByte
Sprache: mehrsprachig


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...