Dungeon Lords - Nichts als Ärger mit der Demo

von GameStar Redaktion,
29.03.2005 10:55 Uhr

Der Release der Demo zum Action-Rollenspiel Dungeon Lords vergangenen Samstag (siehe News) hat seitens DTP für mehr Ärger gesorgt, als dem Publisher lieb ist. Die Qualität der veröffentlichten Testversion ließ derart zu Wünschen übrig, dass sich der Publisher im World of Players-Forum offiziell zu Wort meldete und Ungereimtheiten zwischen Demo und fertigem Spiel klarstellte:

Auflösung im fertigen Spiel bis maximal 1280x1024 Pixel viele grafische Details (Wasserdarstellung usw.) noch nicht final Zahl der Random Encounters lässt sich auf drei Stufen einstellen Schwierigkeitsgrad im fertigen Spiel einstellbar Intro-Video in der finalen Version Sieben Rassen im Spiel, wovon Menschen und Elfen auch in weiblichen Variationen spielbar sein werden.

Die Demo wurde laut DTP vom US-Publisher Dreamcatcher "recht unkommentiert und lieblos veröffentlicht". Anfang Mai können Sie sich dann selbst einen Eindruck von der finalen Fassung von Dungeon Lords machen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.