Everquest 2 - Umstellung auf Free2Play zahlt sich aus

Die Umstellung des Online-Rollenspiels Everquest 2 auf ein Free2Play-Modell hat sich laut Sony Online Entertainment gelohnt. In mehreren Bereichen gibt es Wachstum zu vermelden.

von Andre Linken,
11.01.2012 15:17 Uhr

Der Free2Play-Start von Everquest 2 verlief erfolgreich.Der Free2Play-Start von Everquest 2 verlief erfolgreich.

Im Dezember des vergangenen Jahres stellte Sony Online Entertainment das Online-Rollenspiel Everquest 2 auf ein Free2Play-Modell um. Mit diesem Schritt erhoffte sich das Studio neue und vor allem positive Impulse für die Zukunft des Spiels. Allem Anschein nach hatte dieses Unterfangen großen Erfolg.

Wie John Smedley, der Präsident von Sony Online Entertainment, jetzt im Rahmen mehrerer Tweets bekanntgab, entwickeln sich die Zahlen von Everquest 2 seit der Umstellung sehr gut. So konnte man eine Steigerung der täglichen Logins in Höhe von 40 Prozent beobachten. Die Anzahl neuer Spieler stieg um 300 Prozent und bei den Verkäufen von Ingame-Gegenständen vermeldete Smedley ein Wachstum in Höhe von 200 Prozent.

Everquest 2 ist nicht das einzige Online-Rollenspiel, das nach der Umstellung auf ein Free2Play-Modell große Erfolge erzielen konnte. So wurde beispielsweise bei DC Universe Online in der ersten Woche nach dessen Umstellung auf ein Free2Play-Modell ein Zuwachs der Spielergemeinde von 1000 Prozent verbucht - der tägliche Umsatz stieg um 700 Prozent. Auch Der Herr der Ringe Online war nach dem Free2Play-Start sehr erfolgreich.

Free2Play-Trailer von Everquest 2 1:41 Free2Play-Trailer von Everquest 2


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...