Faces of War - Ubisoft vertreibt ehemaliges Outfront 2

von GameStar Redaktion,
19.10.2005 09:52 Uhr

Bisher lief der offizielle Soldiers-Nachfolger unter dem Namen Outfront 2. Mit der offiziellen Ankündigung von Ubisoft am gestrigen Abend, den Vertrieb des teambasierten Echtzeit-Strategiespiels zu übernehmen, ist der Titel in Faces of War umgetauft worden.

Faces of War katapultiert den Spieler in die Entscheidungsschlachten des Zweiten Weltkriegs nach Europa und übergibt ihm das Kommando über amerikanische, englische, russische oder deutsche Truppen. Die Fertigstellung von Faces of War ist für März 2006 geplant.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.