Fallout 4 - The Last of Us lässt grüßen: Mod macht Spielwelt grüner

Die Resurrection-Modifikation für Fallout 4 verwandelt die ödländische Spielwelt des Endzeit-Rollenspiels in eine blühende Landschaft.

von Tobias Ritter,
17.05.2016 15:22 Uhr

Wer ein postapokalyptisches Setting für sein Videospiel wählt, muss sich damit nicht zwangsläufig auf eine vorgegebene Landschaft festlegen. Während Spiele wie The Last of Us eine relativ grüne Spielwelt bietet, in der die Natur die von Menschen erbauten Städte zurückerobert hat, setzt Fallout 4 zum Beispiel auf eine karge Wüsten-Umgebung.

Wer sich damit nicht abfinden möchte, kann sich nun durch eine Modifikation behelfen: Die sogenannte Resurrection-Mod verwandelt sich Spielwelt von Fallout 4 in ein von Pflanzen überwuchertes grünes Paradies. Passend zu den neuen Texturen für Gebäude, Fahrzeuge und die Landschaft gibt es auch einen neuen Dschungel-Umgebungssound.

Mehr zum Spiel: Alle Infos zum neuen Mod-Tool

Die Modifikation befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase, kann aber bereits über die Datenbank NexusMods heruntergeladen werden.

Fallout 4 - Streitgespräch zum Season Pass 8:15 Fallout 4 - Streitgespräch zum Season Pass

Fallout 4 - Die 10 erstaunlichsten Siedlungen aus Spielerhand ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...