Fantastic Four 2 - Produzent Simon Kinberg hält an Sequel fest

Den schlechten Fantastic Four-Kritiken zum Trotz bekräftigt Produzent Simon Kinberg: Fantastic Four 2 wird kommen - mit der Originalbesetzung.

von Vera Tidona,
15.09.2015 13:10 Uhr

Produzent und Drehbuchautor Simon Kinberg hält an Fantastic Four 2 fest.Produzent und Drehbuchautor Simon Kinberg hält an Fantastic Four 2 fest.

Zugegeben, der geplante Erfolg zum neuen Fantastic Four-Abenteuer blieb aus. Stattdessen hagelte es durchweg schlechte Kritiken. Dennoch hält Produzent Simon Kinberg an den Plänen für ein Sequel fest, bestätigte er nun in einem Interview mit MTV News.

Mehr dazu: Fantastic Four-Superhelden stürzen ab, Fans starten Petition gegen Fox

Und nicht nur dass, so soll es in »Fantastic Four 2« auch ein Wiedersehen mit der Originalbesetzung geben: Miles Teller, Michael B. Jordan, Kate Mara und Jamie Bell. Dem steht jedoch Kate Maras Aussage dagegen, die sich eher skeptisch über eine Fortsetzung gegenüber MTV äußerte. Sie glaube nicht, dass es eine Fortsetzung geben wird. Wenn doch, wolle sie allerdings diese machen, denn »ich will Sue Storm in einem Film spielen, den jeder liebt«.

Kinberg stellt dafür klar, dass Maras Sorgen unbegründet sind:

"»Ich glaube, es gibt einen großartigen Fantastic Four-Film mit diesem Cast. Wir müssen nun herausfinden, was dieser Film ist. Und ich will, dass wir dies schaffen.«"

Simon Kinberg, Produzent und Drehbuchautor von »Fantastic Four«, bekräftigte, dass man schon komplett auf »Fantastic Four 2« fokussiert sei. Er sei vor allem enttäuscht, dass die Fans den ersten Film nicht mochten. Dennoch möchte er das schlechte Ergebnis nicht auf die Differenzen während der Dreharbeiten zurückführen. »Ich habe an einer ganzen Menge Filmen mit toller Stimmung gearbeitet, die am Ende trotzdem schlecht waren. Und ich habe an einer ganzen Menge Filmen mit schlechter Stimmung und Schwierigkeiten gearbeitet, die am Ende großartig waren.«

20th Century Fox kündigte bereits über ein Jahr vor dem Kinostart von »Fantastic Four« eine Fortsetzung an, die im Sommer 2017 in die Kinos kommen soll. Ob sich nun an den Plänen etwas ändern wird, bleibt abzuwarten. Eine Rückkehr von Regisseur Josh Trank wird es nach den letzten Streitigkeiten mit dem Filmstudio wohl nicht geben.

Fantastic Four - Bilder zum Kinofilm ansehen

Fantastic Four - Letzter Trailer vor dem Kino-Start 2:43 Fantastic Four - Letzter Trailer vor dem Kino-Start


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen