Fast & Furious 9 - Kinostart verzögert sich: Spin-off Hobbs & Shaw kommt zuerst

Universal setzt die Actionfilm-Reihe mit Fast & Furious 9 erst im Jahr 2020 fort. Zuvor dürfen sich Fans auf ein Spin-off mit Dwayne Johnson und Jason Statham als Hobbs & Shaw freuen.

von Vera Tidona,
06.10.2017 17:20 Uhr

Fast & Furious hat sein erstes Spin-off: Dwayne Johnson und Jason Statham als Hobbs & Shaw. Kinostart in 2019.Fast & Furious hat sein erstes Spin-off: Dwayne Johnson und Jason Statham als Hobbs & Shaw. Kinostart in 2019.

Der Erfolg spricht für sich: Universal hat nicht nur zwei neue Fast & Furious-Filme für die nächsten Jahre am Start. Auch ein Spin-off mit Dwayne Johnson und Jason Statham soll kommen.

Jetzt steht auch fest, wann: Der noch namenlose Actionfilm ist für den 26. Juli 2019 in den US-Kinos angekündigt. Ein deutscher Kinostart-Termin wurde inzwischen für den 25. Juli 2019 bestätigt.

Hobbs & Shaw: Chris Morgen schreibt das Drehbuch

Noch ist nicht viel über den ersten Ablegerfilm aus der erfolgreichen Actionreihe bekannt. Derzeit arbeitet laut Hollywood Reporter der langjährige Fast & Furious-Autor Chris Morgan an einer ersten Drehbuchfassung. Wer die Regie führen wird, steht noch aus. Auch ist noch unklar, ob neben Dwayne Johnson und Jason Statham, weitere Stars aus der Filmreihe mitspielen werden.

Die Idee zum Film entstand während der Dreharbeiten zum jüngsten Kinohit Fast & Furious 8. So sollte es Gerüchten nach eine Post-Credit-Szene mit den beiden Stars geben, die jedoch auf ausdrücklichen Wunsch von Hauptdarsteller Vin Diesel vor dem Kinostart der Schere zum Opfer fiel. Die Szene hat dem Studio aber so gut gefallen, dass schnell fest stand, die beiden Helden Luke Hobbs und Decker Shaw bekommen ihren eigenen Film.

Schon in Fast & Furious 7 von James Wan gab es eine legendäre Kampf-Szene zwischen Hobbs und Shaw.

Fast & Furious 9 kommt erst 2020

Universal schickt demnach das Spin-off noch vor Fast & Furious 9 in Produktion. Der neuste Teil der erfolgreichen Filmreihe mit Vin Diesel muss damit seinen angekündigten Starttermin im Frühjahr 2019 räumen und wird erst ein Jahr später am 10. April 2020 in den US-Kinos gezeigt.

Macht Regisseur F. Gary Gray weiter?

Wer die Regie führen wird, steht noch aus. Wenn es nach dem Filmstudio geht, soll F. Gary Gray nach dem diesjährigen Kinohit erneut die Regie führen. Schließlich hat Fast 8 mehr als eine Milliarde US-Dollar weltweit an den Kinokassen eingenommen. Zur Besetzung gehören sicherlich wieder die langjährigen Stars der Reihe mit Vin Diesel, Michelle Rodríguez, Dwayne Johnson, Tyrese Gibson und Jason Statham.

Fast & Furious 8 - Action-Trailer: Charlize Theron lässt es ganz schön krachen 3:06 Fast & Furious 8 - Action-Trailer: Charlize Theron lässt es ganz schön krachen


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.