Faster Than Light (FTL) - Neues Alien-Volk in der »Advanced Edition« angekündigt: die Lanius

Laut Subset Games enthält die »Advanced Edition« von FTL das neue Alien-Volk der Lanius, bei denen es sich um »metallischen Lebensformen« handelt. Mit dem Update sollen zudem neue Drohnen-Klassen und Schiff-Layouts eingeführt werden.

von Tobias Münster,
23.12.2013 18:54 Uhr

Mit dem kommenden Update zur »Advanced Edition« von Faster Than Light (FTL) wird auch das neue Volk der Lanius eingeführt.Mit dem kommenden Update zur »Advanced Edition« von Faster Than Light (FTL) wird auch das neue Volk der Lanius eingeführt.

Erst im November kündigte Subset Games ein kostenloses Content-Update für Faster Than Light (FTL) an, mit dem das Weltraum-Strategie-Rollenspiel zur »Advanced Edition« ausgebaut wird. Jetzt hat der Entwickler noch einige neue Details zu den Inhalten in seinem Blog bekannt gegeben.

Demnach wird damit ein neues Alien-Volk namens Lanius eingeführt. Dabei handelt es sich um »metallische Lebensformen«, die als Nahrungsaufnahme Mineralien absorbieren. Offenbar haben es die Lanius auf den ganzen Weltraumschrott von zerstörten Schiffen abgesehen, der in dem Krieg zwischen der Föderation und den Rebellen abfällt.

Die Lanius sollen ohne die gewohnten Lebenserhaltungssysteme auskommen können. In geschlossenen Räumen ziehen sie sogar den Sauerstoff aus der Luft, was die Zusammenarbeit mit anderen Völkern auf einem Schiff natürlich schwierig gestaltet.

Das neue Schiff der Lanius in FTL.Das neue Schiff der Lanius in FTL.

Laut Subset Games findet mit den Lanius noch ein eigenes Schiff des Volkes Einzug in FTL, mit dem die Kampagne gespielt werden kann. Mit dem Raumschiff sollen sich auch Achievements und weitere Layouts freischalten lassen. Jeweils ein zusätzliches Layout soll es in der »Advanced Edition« für die acht Schiffe geben, die schon in der Originalversion enthalten sind.

Außerdem werden neue Drohnen-Klassen eingeführt. Die »Anti Combat Drone« feuert auf gegnerische Drohnen. Die »Shield Drone« soll das eigne Schiff in ein »grünes Super-Schild« hüllen können. Und der »Ion Intruder« kann in feindliche Schiffe eindringen, um ihre Crew abzulenken und zu betäuben.

Subset Games verspricht noch eine Reihe weiterer Neuerungen und Verbesserungen in der »Advanced Edition« für FTL. Dabei sollen sich die wichtigsten Änderungen auch deaktivieren lassen, für diejenigen, die das Spiel in seiner Originalversion bevorzugen.

Das Update für FTL soll »Anfang 2014« erscheinen. Der genaue Release-Termin steht aber noch nicht fest. Dann plant der Entwickler den Titel auch für das iPad herauszubringen. Bei dem Port handelt es sich von Anfang an um die »Advanced Edition«.

FTL: Faster Than Light - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen