FIFA 17 - PC-Update 4 mit verbessertem Latenz-Display und mehr

EA Sports hat das PC-Update 4 für FIFA 17 veröffentlicht. Das bietet unter anderem eine verbesserte Anzeige der aktuellen Latenz. Außerdem sind keine manuellen Positionswechsel mehr während einer laufenden Partie möglich. Wir haben die vollständigen Patch-Notes.

von Andre Linken,
17.01.2017 08:59 Uhr

Das PC-Update für FIFA 17 bietet unter anderem eine verbesserte Anzeige der Latenz.Das PC-Update für FIFA 17 bietet unter anderem eine verbesserte Anzeige der Latenz.

Ab sofort steht das umfangreiche Update 4 für die PC-Version des Fußballspiels FIFA 17 zum Download bereit.

Der Patch bietet unter anderem eine verbesserte Anzeige für die aktuelle Latenz. Zwar gibt es noch immer keinen konkreten Zahlenwert, doch zumindest gibt es jetzt einen in fünf Segmente unterteilen Balken, der etwas genauere Rückschlüsse auf die Latenz zulässt.

Außerdem ist es ab sofort nicht mehr möglich, während einer laufenden Partie manuelle Positionswechsel der Spieler vorzunehmen. Auch Komfortverbesserungen wie eine optimierte Kamerawahl bei Zeitlupenwiederholungen von Toren sind enthalten. Hier die vollständige Liste:

Patch-Notes für FIFA 17 Update 4 (PC)

Addressed the following in FIFA Ultimate team:

  • Displaying correct kit on the player in the kit select screen.
  • Players will no longer be able to set custom player positions in Team Management during gameplay.
  • An issue in Squad Building Challenges where switching a higher rated player with a lower rated player resulted in the overall squad rating going up.
  • Removed Est. Date, Crest and Squad Name from the FUT Champions matchup screen.
  • Changed the latency bar graphic to give more detail on connection quality.

Addressed the following in Career Mode:

  • An issue where the current weekly wages from the budget tab do not properly reflect the actual weekly wages.

Visual / Presentation changes:

  • Improved camera selection for slow motion goal replays.
  • Addressed EATV buffering.
  • Addressed audio balance of French commentators.
  • Gameplay commentator language for The Journey now defaults to language selected in Game Settings.

Addressed the following in gameplay:

  • Adjusted the defensive line position for low pressure tactics.
  • Addressed an issue where a pass was made without a button press.

Mehr: FIFA 17 TOTY - Das ist das Team des Jahres in FUT

FIFA 17 - Gameplay-Video zeigt die besten Tore des Jahres 2016 FIFA 17 - Gameplay-Video zeigt die besten Tore des Jahres 2016

FIFA 17 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...