Fortnite - Inventar vorübergehend verbuggt, Epic entschädigt betroffene Spieler

Spieler von Fortnite klagen unter anderem darüber, seit dem letzten Update ihr komplettes Inventar verloren zu haben. Epic Games entschuldigt sich nun und verspricht Ausgleich.

von Christian Just,
01.01.2018 14:39 Uhr

Das tut weh. Der Verlust des Inventars in Fortnite ist ein GAU für die Spieler.Das tut weh. Der Verlust des Inventars in Fortnite ist ein GAU für die Spieler.

Im Loot-Shooter Fortnite hat sich am 27. Dezember ein ärgerlicher Fehler eingeschlichen. Einige Spieler verloren nach einem Update ihr gesamtes Inventar, mit Ausnahme von Währungen und Blaupausen. Zudem hatten einige Spieler keine VBucks erhalten, obwohl sie für Echtgeld welche gekauft hatten. Als drittes Problem treten seit dem Patch bei vielen Spielern Probleme mit dem Sturmschild auf. Entwickler Epic hat sich mittlerweile für die Schwierigkeiten entschuldigt und Entschädigungen für betroffene Spieler versprochen.

Kurios: Fortnite: Battle Royale - Spieler gewinnt Runde ohne einen einzigen Kill

Kompensationen versprochen

Laut einem Blogpost von Epic handele es sich um "eines der schlimmsten Dinge, das ein Sammelspiel einem Spieler antun kann" und man habe "es dreidimensional vermasselt" und "wirklich Mist gebaut". Kurzfristig sehen sich die Fortnite-Entwickler nun nicht in der Lage, die Probleme durch einen Rollback rückgängig zu machen, da dadurch alle Spieler ihren Fortschritt seit dem letzten Update verlieren würden.

Allerdings versprechen sie, für Kompensation zu sorgen. Spieler erhalten demnach an ihrem Fortschritt gemessen eine Reihe kostenloser Gegenstände, um den Verlust bis zur vollständigen Wiederherstellung aller verlorener Items etwas abzumildern.

Fortnite - Screenshots ansehen

Die fehlenden VBucks werden den betroffenen Spielern ebenfalls gutgeschrieben. Einige berichten nun sogar davon, eine größere Summe als die ursprünglich gekaufte bekommen zu haben. Die Probleme beim Sturmschild sollen ebenfalls behoben werden.

Offenbar sind die Entwickler tatsächlich ziemlich zerknirscht und geloben Besserung. Oberste Priorität bei Epic Games sei von nun an, dass so etwas nie wieder passiere.

Fortnite: Battle Royale - Im Trailer zwingt die neue Boogie-Bombe Spieler zum Tanzen 0:23 Fortnite: Battle Royale - Im Trailer zwingt die neue Boogie-Bombe Spieler zum Tanzen

GameStars 2017 - Mitmachen, abstimmen und abräumen!

Abstimmen und abräumen!

Was sind die besten Spiele des Jahres 2017? Das wollen wir von euch wissen und starten deshalb die große Abstimmung zu den GameStars 2017. Ihr bestimmt, welche Titel als Sieger vom Platz gehen und entscheidet außerdem über den Fail des Jahres 2017.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel, bei dem ihr Amazon-Gutscheine und als Plus-User sogar eine von zwei Grafikkarten im Star-Wars-Look oder das Hardcore-Retro-Spiel Cuphead abräumen könnt! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.



Jetzt mitmachen, abstimmen und gewinnen! Zur GameStars-Abstimmung 2017


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.