GameStars 2016: Bestes Sport- und Rennspiel - Mit Höchstgeschwindigkeit auf Platz eins

Der Gewinner der GameStars 2016 in der Kategorie der besten Sport- und Rennspiele steht fest. Und so viel sei verraten: Das Spiel hat in seinem Genre neue Maßstäbe gesetzt.

von Michael Herold,
07.02.2017 09:35 Uhr

Die Stimmen sind ausgezählt, die Gewinner der GameStars 2016 stehen fest.Die Stimmen sind ausgezählt, die Gewinner der GameStars 2016 stehen fest.

Das Genre der Sport- und Rennspiele umfasst ein sehr breites Feld an Spielen. Dementsprechend unterschiedlich sind die Anwärter auf unsere Auszeichnung für das beste Sport- und Rennspiel bei den GameStars-Wahlen 2016.

Natürlich ist die Liste der Community-Favoriten voll mit Spielen der berühmten Marken, die jedes (oder zumindest fast jedes) Jahr einen neuen Ableger herausbringen, wie zum Beispiel FIFA 17, PES 2017, NBA 2K17 oder F1 2016. Besonders viele innovative Sport- und Rennspiele, die auf eine Jahreszahl in ihrem Namen verzichten können, gab es auch im Jahr 2016 wieder einmal nicht.

Nicht nur altbekannte Marken

Deswegen verdienen Spiele wie Steep, Eagle Flight oder Clustertruck eine besondere Erwähnung bei diesen GameStars. Denn sie haben es unter die beliebtesten Spiele geschafft, obwohl sie keine Ableger bekannter Serien oder Nachfolger berühmter Titel sind. Auch der Football Manager 2017 erfreut sich großer Beliebtheit in der Community, was umso mehr beeindruckt, da er überhaupt nicht in Deutschland erschienen ist.

Der erste Platz auf der Liste der Community-Lieblinge gehört aber mit großem Abstand einem Rennspiel aus einer altbekannten Serie, zumindest für Konsolen-Spieler. Denn auf PC ist das Spiel das erste der Serie, obwohl es eine drei im Titel trägt. Umso erfreulicher, dass es direkt so einschlägt.

Platz 3: Das Mittelding zwischen Arcade-Racer und Simulation

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

F1 2016

Der aktuelle Ableger der F1-Serie macht fast alles besser als sein Vorgänger aus dem Jahr 2015. F1 2016 bietet die komplette Formel-1-Lizenz, einen fantastischen Karrieremodus und liefert in Sachen Fahrverhalten und -gefühl ein hervorragendes Mittelding zwischen Arcade und Simulation. Dennoch ist das Spiel nicht perfekt und hat in Sachen Schadens- und Strafenmodell, sowie beim Umfang noch Luft nach oben.

Glücklicherweise ist es so gut wie sicher, dass das Spiel einen Nachfolger haben wird. Und nach dem großen Qualitätssprung zu urteilen, den F1 2016 gegenüber seinem Vorgänger gemacht hat, dürfen wir Hoffnung haben, dass Entwickler Codemasters aus F1 2017 ein noch besseres Spiel machen wird.

Die Community ist so oder so begeistert und wählt F1 2016 auf den dritten Platz und damit zum zweitbeliebtesten Rennspiel des vergangenen Jahres.

Was für ein Comeback! F1 2016 im Test

Platz 2: Fußball ist unser Leben, der Vize-König

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

FIFA 17

Alle Jahre wieder im September erscheint ein neues FIFA. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Inzwischen liefern die neuen Versionen nur noch selten große Neuerungen oder spielerische Revolutionen. FIFA 17 ist da eine kleine Ausnahme.

Denn die aktuelle Version von EA Sports Fußball-Simulation wagt einen Sprung auf eine neue Engine (von Ignite zu Frostbite) und führt mit »The Journey« einen Story-Modus ein. Der Ultimate-Team-Modus begeistert zudem auch dieses Jahr wieder Millionen von Spielern.

Unsere Community hat FIFA 17 deshalb mit etwas weniger als der Hälfte der Stimmen des Erstplatzierten auf den zweiten Platz gewählt. Wie zu erwarten war EA vor Kurzem bereits FIFA 18 und eine zweite Season des Story-Modus angekündigt.

Vorsroung durch Technik: FIFA 17 im Test
Echte Liebe: Michaels Spiele-Highlight 2016

Platz 1: Die beste Open World des Jahers

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Forza Horizon 3

Forza Horizon 3 hat spielerisch neue Maßstäbe im Rennspiel-Genre gesetzt. Das virtuelle Australien ist im Spiel hervorragend umgesetzt und sieht fantastisch aus. Zudem bietet das Open-World-Rennspiel einen riesigen Umfang mit Hunderten von Rennen und Herausforderungen, über 350 Fahrzeugen und einem spaßigen Multiplayer-Modus.

Ein paar technische Probleme sorgen zwar dafür, dass die PC-Version nicht ganz perfekt ist. Die Community hat sich davon aber nicht abhalten lassen, Forza Horizon 3 die Sieger-Krone aufzusetzen und es mit großem Abstand auf Platz eins der beliebtesten Sport- und Rennspiele zu wählen.

Genau das hat der PC gebraucht! Forza Horizon 3 im Test
Die beste Open World des Jahres: Heikos Spiele-Highlight 2016

Die Top 20 der Sport- und Rennspiele 2016

  1. Forza Horizon 3
  2. FIFA 17
  3. F1 2016
  4. Need for Speed
  5. Trackmania Turbo
  6. Forza Motorsport 6: Apex
  7. Steep
  8. American Truck Simulator
  9. Motorsport Manager
  10. NBA 2K17
  11. Landwirtschafts-Simulator 2017
  12. Clustertruck
  13. Eagle Flight
  14. The Crew: Calling All Units
  15. Pro Evolution Soccer 2017
  16. Street Fighter 5
  17. Football Manager 2017
  18. WWE 2K16
  19. One Piece Burning Blood
  20. Bus-Simulator 16

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.