Geforce GTX 480 - Benchmark-Vergleich mit Radeon HD 5970

Laut Nvidia ist Tessellation eine der Stärken der neuen Geforce GTX 480 und den Konkurrenzprodukten von AMD überlegen.

von Georg Wieselsberger,
16.03.2010 14:14 Uhr

Ein vor einigen Tagen gezeigtes Video von Nvidia zeigt einen Vergleich der Geforce GTX 480 mit einer Radeon HD 5870 im Unigine Heaven-Benchmark. Dort ist die Geforce bei Szenen mit viel Tessellation schneller als die ATI-Karte. Inoffizielle Angaben im Forum von TechPowerUp zeigen nun, wie sich die neue Nvidia-Karte gegen das AMD-Flaggschiff ATI Radeon HD 5970 in diesem Benchmark schlägt.

In einem Rechner mit einem auf 3,78 GHz übertakteten Intel Core i7 920 lässt die Geforce GTX 480 bei Szenen mit sehr viel Tessellation selbst der Radeon HD 5970 keine Chance und liegt mit 43 zu 29 bzw. 45 zu 36 Bildern pro Sekunde vorn. Bei einer mittleren Einstellung dreht sich das Bild allerdings und die Radeon führt mit 57 und 60 FPS vor der Geforce mit 44 und 40 FPS. Wird kaum Tessellation verwendet, setzt sich die ATI-Karte mit 69 zu 44 FPS und 71 zu 112 FPS ab.

Leider wurde das entsprechende Video schon wieder von YouTube entfernt. So bleibt nur das Bild des Benchmarkverlaufs selbst, in dem auch die Radeon HD 5870 und eine übertaktete Radeon HD 5970 eingetragen sind. Da es Gerüchte gibt, dass die Geforce GTX 480 nur mit 480 CUDA-Cores antritt, könnten diese Benchmark-Ergebnisse, selbst wenn sie der Wahrheit entsprechen, eventuell zu hoch sein. Denn die dabei verwendete Karte besaß die volle Anzahl von 512 Cores.

Grafischer Benchmark-VerlaufGrafischer Benchmark-Verlauf

» Gerüchte zur Leistung der neuen Geforce-Karten
» DirectX-11-Geforce im Detail

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen