Hellgate: London - Gleich zwei Multiplayer-Neuauflagen in Entwicklung

Vor acht Jahren hat Bandai Namco die Multiplayer-Server zum ambitionierten Action-Rollenspiels Hellgate: London eingestellt. Das Konzept des Spiels wird nun gleich von zwei Entwickler-Teams neu aufgegriffen.

von Manuel Fritsch,
08.12.2016 17:40 Uhr

Hellgate: London hatte große Ziele, war aber für Studio und Publisher ein Misserfolg. Gleich zwei Entwickler arbeiten trotzdem an Neuauflagen.Hellgate: London hatte große Ziele, war aber für Studio und Publisher ein Misserfolg. Gleich zwei Entwickler arbeiten trotzdem an Neuauflagen.

Das Spiel Hellgate: London konnte zum Release den hohen Erwartungen an ein »Diablo in First Person« nicht gerecht werden. Sowohl für die daraufhin geschlossenen Flagship Studios als auch EA war das Projekt ein finanzieller Flop und konnte nur mit einem F2P-Modell in Korea noch einige Hardcore-Fans beglücken.

Dennoch scheint das Konzept nach wie vor Interesse zu wecken. Aktuell versuchen sich gleich zwei Entwicklerteams daran, die Marke, beziehungsweise das Spielprinzip mit einer Neuauflage zum Leben zu erwecken.

Hellgate: Revival

Unter dem Projektnamen Hellgate: Revival möchte eine lose Gruppierung von Freiwilligen den Multiplayer-Part des eingestellten Spiels wiederbeleben. Das Team bremst jedoch bereits die Erwartungen. Laut FAQ befindet sich das Projekt noch in einer sehr frühen Alphaphase. Inhaltlich orientiert sich das Team am letzten Stand der koreanischen Version auf Basis des TCv4 patch mit den Erweiterungen Abyss und Stonehenge. Angekündigt sind auch Updates, die die Bereiche aus Hellgate:Global und Tokyo implementieren sollen:

"The current version we are working on will reflect the state of Hellgate: London multiplayer during the TCv4 patch (Abyss, Stonehenge, etc). However we may be able to retrofit content from Global/Tokyo at some point in the future. Our main focus right now is getting the server working with the data which most closely matches the source code."

Wer mehr zu dem Projekt erfahren möchte finden im Forum mehrere Entwickler-Tagebücher und Kontaktadressen zum Mithelfen.

Flesh Asunder

Keine direkte Neuauflage, sondern ein »spiritueller Nachfolger« zu Hellgate: London soll Flesh Asunder werden. Das Studio Fledgling Studios versetzt das Setting von London in die USA und statt Dämonen aus der Hölle kämpt man in Flesh Asunder gegen Monster. Auch dieses Projekt befindet sich noch in einem sehr frühen Zustand, auf der begleitenden Facebookseite kann die Entwicklung mitverfolgt werden.

Hellgate VR

Für Besitzer einer Playstation gibt es übrigens noch einen dritten Grund zur Freude. Sony und HanbitSoft haben im Sommer 2015 bereits Hellgate VR für Playstation VR angekündigt.

Hellgate: LondonHellgate: London - Video-Special: Die Wertungs-Konferenz PLUS 7:03 Hellgate: LondonHellgate: London - Video-Special: Die Wertungs-Konferenz

Hellgate: London - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...